wie viel minus könnte jetzt auf mein postbank konto sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du seit 2012 keinen Geldeingang hattest, dann hast Du ein Konto, für das Du Kontoführungsgebühren zahlen musst. as sind bei der Postbank ca. 18 Euro im Quartal. Hinzu kommen die Zinsen für das Minus, welches ja regelmäßig gewachsen ist.

Können in dem Fall also schon ein paar Hundet Euro sein mittlerweile.

Wenn Du es ausgeglichen hast,kannst Du ganz normal kündigen. Passiert innerhalb von wenigen TAgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo knowing92

Durch die Zinsen für die Überziehung könnte sich der Betrag schon gesteigert haben, denke aber nicht, dass es über 30 bis 40 Euro geworden sind.

Wenn du dein Postbankkonto ausgleichst musst du ein anderes Girokonto angeben mit dem dein Konto ausgeglichen wird. Danach ist die Kündigung völlig problemlos und wird innerhalb weniger Tage abgewickelt. Jedenfalls ist das meine Erfahrung mit der Postbank.

Liebe Grüße
Sonja 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gleichst das Konto aus, kündigst es und wirst eine K-Gebühr bezahlen.

Geht problemlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knowing92
15.03.2016, 14:10

wie hoch ist die k-gebühr?

0

Du kannst das Konto ausgleichen und dann kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?