Wie viel Kalorien muss ich zu mir nehmn?

7 Antworten

Erstmal möchte ich auf diesen Kalorienrechner verweisen:
https://www.micsbodyshop.de/kalorienrechner

Er ist sehr genau und liefert gute Angaben.

Zum Thema Abnehmen und zusätzlichem Muskelerhalt ist es wichtig zu bedenken, dass man für die Muskeln immer ausreichend Proteine zu sich führt. Nicht umsonst konsumieren Leistungssportler Eiweißshakes bzw. essen sehr proteinhaltig. Ich selbst betreibe schon sehr lange Kraftsport und nehme vor jedem Training BCAAs ein (komplexkettige Aminosäuren), welche mitunter verhindern, dass der Körper zur Energiegewinnung sich das Muskelprotein heranzieht und so die Muskeln abbaut. 

Alles in Allem lässt sich sagen: Zum abnehmen brauchst du ein Kaloriendefizit, aber dennoch eine hohe Proteinmenge. Als Richtwert lässt sich sagen, dass man ca. 2g Protein (in Form von Nahrung oder Nahrungsergänzungsmitteln) pro kg Körpergewicht zu sich nehmen sollte. So kann gesichert werden, dass du Fett abbaust, aber nicht gleichzeitig deine Muskeln verlierst. Ich kann dir außer Fahrradfahren noch HIT-Training empfehlen. Da schmelzen die Kalorien auch nur so vor sich hin.

Hallo, du solltest ausrechnen, wie viel Kalorien du ungefähr verbrauchst, dafür gibt es unzählige Kalorien Rechner online. Achtung: die Werte sind nur grob - wirklich herausfinden kannst du das nur (abgesehen vom Labor), in dem du deine Kalorien zählst und schaust wie sich dein Gewicht verhält. Du solltest täglich ca. 500 Kalorien weniger essen als du verbrauchst. Ca. 2g Eiweiß / Gramm Körpergewicht, den Rest mit komplexen Kohlenhydraten (nach dem Sport dürfen es auch "schnelle" Kohlenhydrate sein. Achte auf gesunde Fette, Omega 3, Lein Öl, Nüsse, Lachs.

Konzentriere dich auf das Krafttraining, damit werden deine Muskeln so gut wie möglich beschützt. Wenn du viel zu wenig isst, wie du es beschrieben hast, wirst du zwangsläufig viel Muskeln verbrennen und nach der Diät unter dem Jojo Effekt leiden, da dein Gesamtenergieverbrauch mit sinkender Muskelmasse deutlich abnimmt

Ich trainiere ja täglich

0

Der sogenannte Jojo-Effekt tritt nur ein, wer zu viele Kalorien isst. Mit mehr Muskeln steigt zwar der Energiebedarf, ist aber trotzdem kein Garant um nicht doch zuzunehmen. Oder anders gesagt: Der Jojo-Effekt hängt nicht zwangsläufig mit den Muskeln zusammen.

0

Meinst du mit Abnehmen denn richtig Gewicht verlieren oder einfach nur einen dünneren Bauch? Bedenke, dass wenn du Muskeln aufbaust, du gleichzeitig wieder zunimmst. Und Muskeln sind schwerer als Fett.

Naja ich meine beides

0

Was möchtest Du wissen?