Wie verwendet man das Wort "eifern" in einem Satz?

6 Antworten

Üblicherweise wird es im Deutschen meist nur noch mit der Vorsilbe nach- verwendet. Also wird daraus: nacheifern.

Er eifert seinen Eltern nach. = er versucht so zu werden wie seine Eltern

Da gibt es allerdings auch noch ereifern, also sich aufregen. Bei ereifern steht gewöhnlich sich dabei:
er ereifert sich über alle Maßen. = er regt sich total auf

Weitere seltene Verwendungen wären
wetteifern
übereifrig (gar kein Verb)
miteifern

Außer der z.Zt. gängigen Bedeutung im Umfeld von "eifrig" gibt es auch noch die - eher veraltetete - Bedeutung als "eifersüchtig sein".

Wenn jemand seinem Partner eine Eifersuchtsszene macht, heißt es dann kurz "er eifert schon wieder".

Die Schauspieler wetteiferten um die Gunst des Publikums.

Sie ist eifersüchtig auf den Erfolg ihrer Schwester.

Er ist mit großem Eifer bei der Sache.

Eifern ist nicht meine Art. Ich bin gelassen.

Beispiele für das Wort ''pragmatisch''

Könnt ihr mir ein paar Sätze nennen, wo dieses Wort vorkommt und mir vielleicht auch noch sagen in welchen Situationen man es verwendet?

...zur Frage

Gibt es das Wort "Zahlenbegeistert"?

"Anna ist ein Zahlenbegeisteter Mensch, daher möchte sie Mathe studieren..."

Kann der Satz so verwendet werden oder gibt es im Deutschen nur "einen Menschen mit einer Begeisterung für Zahlen"?

Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Grammatik würden/werden im Konjunktiv?

Hallo,

Wenn man im Konjunktiv das Wort "werden" verwendet und bspw. den Satz hat "Ich wünschte, es würde mehr Wert auf etwas gelegt werden", habe ich schon öfter dieselbe Formulierung ohne das letzte werden gelesen (also "Ich wünschte, es würde mehr Wert auf etwas gelegt"). Welche Formulierung ist nun richtig oder gehen beide?

...zur Frage

Spanisch : Poder & Saber

Hallo zusammen:)

Ich verstehe nicht, wann benutzt man im Spanischen poder und wann saber??

KÖnntet ihr mir vllt ein paar Beispielsätze machen Oo?

Vielen Dank

& Liebe Grüße, Chini68 :)

...zur Frage

Grammatik richtig im Satz?

Hi, ich will das Wort "Stand heute" in den Satz einbauen. Klingt das so richtig?

"Die Abrechnungsvorschrift läuft mit Stand heute zu 100 % auf Nummer XYZ"

...zur Frage

Wie verwendet man das Wort "Empathie" in einem Satz?

Hey Leute,

evtl. ist das nun eine doofe frage doch mich würde interessieren wie man dieses Wort richtig in einem Satz verwendet.

Gibt es die Bezeichnung "empathisch sein" ?

Kann mir vielleicht jemand beispiele geben wie man das in einem Satz verwenden könnte?

Benutzt ihr das Wort überhaupt?

MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?