Wie verwende ich ebenda ohne genannten Verfasser?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der ersten Erwähnung hast du die Quelle doch ausführlich genannt, oder? Bei der zweiten Erwähnung viel weiter im Text reicht dann dass Kürzel (Autorenname Jahr). Nur, wenn du die gleiche Quelle direkt hintereinander zitierst, wird ebenda verwendet, hier also nicht.

danke für den Stern =)

0

Ich würd' die Quelle nochmal nennen - alles andere bliebe wohl unverständlich.

Befassen sich, richtig benutzen

Hallo zusammen,

Ich würde gern wisse, ob ich wenn ich schreibe, dass sich der Verfasser mit vielen Fragen in seinem Buch befasst, und dann ich diese Themen nenne, sollen diese auch in Dativ stehen:

Der Verfasser befasst sich mit verschiedenen Themen, wie beispielsweise die Arbeitslosigkeit, die Armut etc.

                                              oder

Der Verfasser befasst sich mit verschiedenen Themen, wie beispielsweise der Arbeitslosigkeit, der Armut etc.

...zur Frage

Frage zum wissenschaftlichen Schreiben "von hier an nur noch ... genannt!"

Halli Hallo liebe Community,

ich bin gerade dabei eine Ausarbeitung für ein Referat zu schreiben (vergleichbar mit einer Hausarbeit). Hierbei stellt sich mir jetzt folgende Frage: Ich möchte fortan nur noch die Abkürzung für eine Sache verwenden (in diesem Fall "PEP"). Wie schreibe ich das? Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (von hier an nur noch bezeichnet als "PEP")? oder was muss ich in die Klammern schreiben?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten! Eure Monnifee!

...zur Frage

mehrfach zitiert Internetquelle?

ich habe in einem text dreimal von der gleichen internetseite zitiert :) der text befindet sich auf einer Seite. 1 sinngemäßes Zitat im oberen Textteil und zwei sinngemäße Zitate hintereinander

also sprich unter dem gleichen Link kann ich es dann so angeben

1 Vgl. www.leitbild.de aufgerufen am . . . 2. Vgl. Ebenda aufgerufen am ... 3. Vgl. Ebenda aufgerufen am...

...zur Frage

Facharbeit: Inhalte aus Quellen übernehmen => Fußnote?

Hallo,

beim Schreiben einer Facharbeit bin ich auf folgendes Problem gestoßen:

Wenn ich bspw. die Infos aus einer stichpunktartigen Biographie selbstständig in einen Text fasse, dann muss ich ja eine Quellenangabe machen. Diese erfolgt meines Wissens nach mit einer Fußnote ganz am Ende des Absatzes und dann in den Fußnoten "Vgl. Quelle".

Das wäre ja kein Problem, doch wenn ich bspw. in dieser Biographie noch Zitate aus anderen Werken verwende, wie wird dann ersichtlich, dass sich die Fußnote am Ende des Absatzes auf den ganzen Absatz und nicht nur auf den letzten Satz bezieht?! Sonst muss da ja immer alles so genau sein, da kann es doch hier irgendwie nicht so sein, dass man sich das dann denken muss oder?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe im voraus.

...zur Frage

Aufbau meiner Hausarbeit zum Thema: die heilige elisabeth von thüringen (anhand der Quelle: die aussagen der vier Dienerinnen)?

Ich schreibe gerade meine Hausarbeit über elisabeth von thüringen. Anhand der Quelle, soll ich die genannten Gründe für die heiligsprechung benennen und dann auf das Heiligkeitsideal und das Leben der Elisabeth beziehen. Unsicher bin ich mir bei der Gliederung. 1.Einleitung/ kurzer histor. Hintergrund / auch schon kurz ihre Lebensdaten anreißen? 2.Quelle vorstellen/4 Dienerinnen / in welchem Kontext äußern sie sich 3. Was wird unter Heilig verstanden?/ Welche Gründe werden genannt? ->Bezug auf Heiligkeitsideal ->bezug auf das leben der Elisabeth 4. Fazit

Es ist meine erste Hausarbeit. Mir ist klar, was zum beispiel in der einleitung noch enthalten sein muss und dass ich da auch kurz die quelle mit der ich arbeite erwähnen sollte. aber ich komme in dem Punkt gerade nicht voran, dass ich nicht weiß, wie ich am schlausten die Hausarbeit gliedere bzw. wo ich welche unterpunkte setze. bin dankbar um jeden Hinweis/ tipp :)

...zur Frage

Warum verhält Word sich so willkürlich mit Absatzkontrollen über Fußnoten?

Es handelt sich um einen fortlaufenden Fließtext. Absätze zwischen Sätzen gleicher Formatierung sind aus und joa... Also der Text verändert sich nicht, aber er wird bei einer neuen Zeile gleich auf die nächste Seite geboxt. Ich weiß nicht, wie ich das ändern kann. Manchmal fällt es ja nicht so stark auf aber diesmal ist es wirklich seltsam. Als wäre es absicht.

Hab ein Bild eingefügt um zu zeigen, was ich meine. Es sind beide Male wirklich Texte, die ganz normal weiterlaufen.

Kann man da irgendwie einen Abstand vorgeben? Also zwischen Fußnote und Fließtext und evtl auch zwischen Fußnote und Fußzeile (Seitenzahl)...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?