Wie verwende ich die rückbezügliche verben im präsens und im imperativ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

haha früher Deutsch-LK musste erst mal googlen was das sein soll^^ aber ok reflexive verben^^

äh ein Beispiel: präsens: Jimmy wäscht sich 

imperativ: Wasch dich, Jimmy!

also es sind verben die man mit "sich, dich, usw " bilden muss, falls sie sich auf die Person bezieht der sie ausführt. Also nicht wie z.B "laufen" da sagt man sowas wie: lauf schneller, Jimmy und nicht "lauf dich!"

ich hoffe das war jetzt richtig und kein mist ..

natürlich kann man auch sagen: jimmy wäscht Socken, aber das würde sich ja dann nicht auf ihn beziehen. oder Mama wäscht Martin

am besten du fragst weiter ich hab angst dass das mist ist :D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
luunaa1 16.01.2016, 11:27

vielen vielen dank! ^.^ Nein es ist richtig was du gesagt hast☺ Hab noch schnell meine tante gefragt sie hat gesagt das ist so wie als würde ich im spiegel schauen und es reflexiert mit mich,dich ect. also vielen dank,du hast es mir gut erklärt^.^

0

Was möchtest Du wissen?