wie verteilt man direkt an der Hochzeitsfeier die Dankeskarten am besten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Rumpel81,

eigentlich bedankt man sich erst nach der Hochzeit. Auch wenn es mittlerweile üblich ist Karten am PC selbst zu basteln und auszudrucken, freut sich jeder Gast, wenn in seiner Dankeskarte auch ein paar persönliche Worte stehen. Nett ist z.B. noch einmal kurz auf das Geschenk zu verweisen. Dann weiß der Gast, dass Sie seine Mühe bei der Auswahl würdigen, sich alles ganz genau angesehen haben und sich wirklich freuen. So kommt auch Ihre Botschaft an. Eine Standardkarte, die für alle gleich ist und zu Beginn der Feierlichkeit verteilt wird, ist nur eine Pflichtübung. Davon wird ein großer Anteil einfach im Raum liegen bleiben. Eine Karte ist immer weniger Wert als die vielen persönlichen Glückwünsche, Gespräche, Danksagungen und Umarmungen, die an diesem Tag ausgetauscht werden.

Eine schöne Hochzeitsfeier wünscht STEPS, http://www.steps-stuttgart.de

Dankeskarten verteilt man doch eigentlich erst nach der Hochzeitsfeier! Ich würde es als Gast nicht gut finden, am Tag der Hochzeitsfeier die Dankeskarte zu bekommen.

Entweder bei der Begrüßung oder der Verabschiedung der Gäste. Wenn es eine Tafel mit Platzkarten gibt, kannst du jedem Gast eine Karte an den Teller legen.

Am besten dann, wenn die Gäste eintreffen. Dann hat man den besten Überblick, wer schon eine Karte bekommen hat und wer nicht. Danach wird es unübersichtlich.

Was möchtest Du wissen?