Wie verstecke ich am besten bis ich in die offene Psychiatrie kann meine leichten Ritzereien?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kleide dich unauffällig, damit meine ich, trage dünne Oberteile zur Abwechslung, dann wirkt es nicht so als wolle du was verstecken.

Trage zwar immer langarm aber nicht so viel.

Wenn du dicken Pulli und Jacke trägst , merkt man das du was verstecken willst, gerade wegen den Temperaturen.

Hab ich auch gemacht möglichst dicke lockere Oberteile damit es nicht auffällt, aber das ist kontraproduktiv.

Je dünner die Klamotten desto unauffälliger.

Freut mich mit der Psychiatrie

Ganz liebe grüße ♡

Hallo. Das beste was du tun kannst ist aufhören. Ich weiß wie es ist und ich weis das man diesen Satz nicht mehr hören kann.

Ich habe gelernt das es das aller beste ist sich seiner Mutter anzuvertrauen. Klar sie wird danach verstärkt auf dich achten. Aber das ist für dich eine große Hilfe glaub es mir. Deine Mutter merkt wenn etwas nicht stimmt. Sie zieht es nicht. Aber sie weiß das es die nicht gut geht.

Mütter reagieren schlecht auf so etwas. Das ist normal. Würdest du (wenn du Mutter wärst) auch tun.

Von Make up muss ich dir abraten. A) Ey brennt auf offenen Wunden und B) es färbt auf die Kleidung ab. Spätestens beim Waschen sieht deine Mutter das und wird dich ansprechen.

Sprich mit deiner mam und lass dir helfen. Du könntest auch jetzt schon in eine offenen gehen. Dafür musst du keine 18 sein. Du brauchst dann nur die Einverständnis deiner Mutter. Es ist wichtig das dir schnell geholfen wird grade bei Suizid Gedanken.

Mfg

Ich weiss nicht was ich bei meiner Frage falsch formuliert habe. 1. ich will doch dass ich damit aufhören kann ist ein Grund warum ich in die offene Psychiatrie gehen will. 2. sie merkt es nicht mehr, sie merkt nur wenn ich murrig drauf bin was ich grossteils nicht mehr bin. 3. ich bin 18 ich lebe einfach noch zuhause. Nebenbei ist sie die einzige die darauf reagieren, als ob ich es absichtlich mache mit dem.

0

Fast vergessen, ich war schon mal in einer geschlossenen Psychiatrie weil ich 3 mal versucht habe mich umzubringen. Ich bin mir also völliger bewusst, was auf den Spiel steht, wenn ich nicht die Hilfe bekomme die ich benötige

0

Was ich auf der Arbeit gemacht habe (Da haben wir T-Shirts getragen), ich hab da ein tape drauf geklebt. Die Wunden waren sehr schmal, da hat also ein normales Tape gepasst. Allerdings die Wunden vorher eincremen, damit das Tape an den Stellen nicht so greift, tut sonst beim abziehen ziemlich weh!..

Was möchtest Du wissen?