wie verspachtel ich Wände, die 1. Extrem sandigen Putz haben und 2. auf denen die Wandfabre plackenweise abgeschabt werden kann?

3 Antworten

Falls keine der Putzflächen hohl liegt (vorher durch Abklopfen der Flächen prüfen!!!):

Wände abbürsten bzw. abkehren, anschließend entweder mit Tiefgrund (fein dispergiert) oder sicherer lösemittelhaltig grundieren, spachteln, schleifen, evtl. grundieren zwecks Staubbindung und abschließend hochdeckend einmal streichen.

Altewrnativ: Putz abschlagen, mit Putzgrund grundieren, Putzen mit Kalkzement-Putz nach Wahl (oder notfalls Gipsputz), wässrig grundieren, hochdeckend streichen.

Erstmal muss du die ganze lose Farbe abkratzen,dann die Wand mit einer extra Grundierung grundieren dann kannst du die spachtelmasse auftragen....Die Grundierung ist dafür da,damit die Spachtelmasse ordentlichen halt hat.  Gruß

Was für eine extra Grundierung meinst du denn?

0

z.B Hydrosol Tiefengrund

0

Möglichst viel abstoßen , dann mit Putzgrund 1:4 festigen , da kann drauf mit Gipsspachtel gespachtelt werden .Schleifen!  Das wieder grundieren und dann streichen .

Also erst Farbe ab, dann Putzgrund, dann schleifen und dann erneut grundieren (mit Putzgrund?) und darauf dann streichen. Richtig?

0

Beim Streichen auf Putz blättert es schon ab. Was mache ich falsch?

Heute haben wir die Vliestapeten entfernt. Ging alles prima runter. Der Untergrund hab noch stellenweise Makulatur drauf. Ich habe mit dem Spachtel alle Fitzel von der Wand geholt. Dann wollte ich streichen. Hab erst mal mit einer kleinen Rolle zum Test die Farbe aufgetragen - und leider hat es da ganz füchterlich geblättert. Die Farbe ist eine teure, also ich hoffe eine gute Dispersionsfarbe. Was habe ich bloß falsch gemacht?

...zur Frage

Was ist besser: Flüssige Rauhfaser oder Putz-Effekt-Farbe?

Ich mache es mal kurz was ist bessere Alternative zum Streichen: Flüssige Rauhfaser oder Putz-Effekt-Farbe???

Sachverhalt: ich habe im Haus einige Wände gestrichen, Farbe direkt auf Putz. Jetzt würde ich mal etwas anderes als Alternative versuchen. Ich würde allerdings gerne vorher wissen, ob bei einer dieser Methoden es zu einer Streifenbildung kommen kann, erst Recht wenn ich die flüssige Rauhfaser oder die Putz-Effekt-Farbe mit Abtönfarbe anreichere?!?

...zur Frage

Wandfarbe hält nicht - was tun?

Hallo, bitte gebt mir Rat: Ich bin bei Streicharbeiten in einer Dachgeschoßwohnung, ein Altbau von 1910. Als ich die Tapete entfernte kam stellenweise bröckeliger Putz zum Vorschein, der in flachen, beinahe Bierrdeckelgroßen Stücken absteht und herabfällt. Der Putz wurde nur von der Tapete gehalten. Diese Stellen habe ich gespachtelt. Gestern habe ich die Wände komplett mit Isogrund behandelt und heute Vormittag mit Alpinaweiss gestrichen. Bereits am Abend verfärbte sich der neue Anstrich an einer Stelle gelb und an zwei anderen Stellen bilden sich Blasen und die neueFarbe blättert ab Es handelt sich jeweils um Postkartengroße Stellen (nicht da wo ich gespachtelt habe). Was kann ich jetzt tun? Eine wasserfeste "Gaststättenfarbe" hat wohl keinen Sinn mehr weil schon Alpinaweiss gestrichen wurde. Macht es Sinn, partiell den Putz wegzuhauen und neu Verputzen? Oder nehme ich dazu Spachtelmasse? Oder besser Raufasertapete an die Wände kleben? Danke schon mal für die Tipps ...

...zur Frage

Putz trocken? Farbe blättert!

Hallo Leute, vor ca. 8 Wochen habe ich meine Wände neu verputzen lassen. Jetzt wollte ich Farbe an die Wand streichen (ALPINA Deckweiss) jedoch habe ich feststellen müssen, dass die Farbe abblättert, also wie Latex wird! Ich kann es dann regelrecht mit einer Spachtel abziehen! Woran liegt das? Sollte der Putz nicht schon trocken sein? Habe jetzt die Flächen mit Tiefengrund eingeschmiert, hilft das eventuell weiter?

...zur Frage

Ziegelwand wie spachteln?

Also ich ziehe in einen Altbau um an einer Wand ist der Putz runter gekommen beim Leitung Schlitzen und es ist jetzt das Ziegelmauerwerk zu sehen und meine Idee war jetzt es zu versiegeln und zu lassen aber das Problem ist ich muss in die Wand eine Elektroleitung setzten und muss sie spachteln aber die Spachtel ist ja weiß wie bekomme ich es hin das man den Schlitz später nicht mehr sieht

...zur Frage

Wie bekomme ich die Farbe ab?

hallöchen, ich habe mehr oder weniger ein problem und zwar wollte ich mein balkon neu streichen, aber dafür muss ich ja erstmal die alte farbe ab bekommen. ich habe die stellen die schon sehr bröckelig waren mit dem spachtel abgemacht aber ( ich weiß nich was meine vormieter noch vor hatten ) is spachtelmasse auf der farbe geschmiert worden und teilweise hält die farbe so bombenfest da hab ich keine chance mit dem spachtel. Bild um ein einblick zu bekommen habe ich beigefügt. ich danke im vor raus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?