Wie versorge ich eine offene Wunde am besten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kauf dir in der Apotheke Betaisadonagaze und Desinfektionsmittel für Wundschleimhaut. Mit der Desinfektion desinfizierst du erstmal deine Wunde und legst danach die Gaze drauf, dadurch klebt der Verband nicht fest. Kompresse drauf und Verband drum und fertig.

elli2609 04.11.2015, 10:48

Bitte, solange sie noch offen ist lass lieber nen Verband drum, sollte es eine klaffende Wunde sein kannst du sie zusätzlich mit Wundplastern strippen. Das fördert die Wundheilung

0
UNGEWISSEKOFFER 04.11.2015, 10:48

was ist betaisadonagaze ? ich kenne nur betaisadonasalbe

0
elli2609 04.11.2015, 10:51

Das ist eine Art öliges Netz was sich perfekt über die Wunde legen lässt.

0
elli2609 04.11.2015, 10:55

Du das kann ich dir leider nicht sagen, ich arbeite nur damit, kauf es nicht!

0
elli2609 04.11.2015, 10:56

zur Not kannst du aber auch die Salbe nehmen wenn die billiger ist, Musst du dick auf die kopresse drücken und auf die Wunde legen

0

Wie tief ist denn die Wunde? Am besten erstmal mit Wasser abspülen und für einen Tag ohne Verband "Luftheilen" lassen. Danach kannst du es mit einem leichten Verband vesuchen. Aber wie Mutti schon damals sagte:" Es muss Luft an die Wunde kommen, damit sie heilt"

UNGEWISSEKOFFER 04.11.2015, 10:04

gereinigt ist sie das mit der Luft weiß ich auch allerdings hängt sie am Pulli fest wenn nichts drauf ist.

0

Hat da mal ein Arzt drüber geschaut? Wenn die Wunde tief oder großflächig ist wäre das evtl von Vorteil. Wenn sie sich entzündet sowieso.

UNGEWISSEKOFFER 04.11.2015, 09:44

tief ist die glaube ich nicht, ich möchte nicht bei jeder Kleinigkeit zum Arzt rennen, das ist für Ärzte nur lästig wenn man ohne Grund kommt.

0
LonelyBrain 04.11.2015, 09:51
@UNGEWISSEKOFFER

eine offene Wunde ist nicht immer eine Kleinigkeit und kann ganz schnell zu etwas großem werden - bevor das passiert ist es ratsam einen Arzt aufzusuchen.

0
UNGEWISSEKOFFER 04.11.2015, 09:56

Na ja eigentlich möchte ich Sie nur zu machen damit sie sich nicht entzündet der Rest passiert hoffentlich von selbst

0

Es gibt spezielle Wundauflagen, die nicht auf der Wundfläche festkleben. Die bekommst Du in Apotheken, möglicherweise aber auch in Drogeriemärkten.

Zum Hausarzt gehen. Den Verband öfters wechseln sorgt dafür dass er nicht kleben bleibt.

Wie wärs mit ner Arztsprechstunde. Ansonsten gibt es spezielle Wundauflagen, ehe ein Verband darum kommt.

UNGEWISSEKOFFER 04.11.2015, 09:54

ich bin kein Mensch der wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt rennt, aber danke nach diesen wundauflagen werde ich schauen

0
FeeGoToCof 04.11.2015, 10:24
@UNGEWISSEKOFFER

Also, ne offene Wunde, die einer Kompresse bedarf, ist eine Kleinigkeit? Wenn Du meinst....

0
UNGEWISSEKOFFER 04.11.2015, 10:50

Na es gibt sicherlich Leute die dringender den Termin beim Arzt brauchen als ich denen möchte ich den Termin nicht nehmen

0
UNGEWISSEKOFFER 04.11.2015, 09:48

ich denke auch nicht das so eine Wunde geklebt werden sollte aber trotzdem danke das du mich drauf hinweisen tust

0

Was möchtest Du wissen?