Wie versiegele ich Macken in Küchenarbeitsplatte?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

die Löcher müssen nicht nur dicht verspachtelt werden, sondern auch mit einem Material, welches den hohen Anforderungen in einer Küche standhält. Ich empfehle Epoxidharz: http://www.conrad.de/ce/de/product/886598/?hk=WW4&insert=V0&WT.mc_id=Froog&utm_source=google&utm_medium=deeplink&utm_content=dl_article&utm_campaign=g_shopping

Epoxidharze gibt es von verschiedenen Anbietern, auch in unterschiedlichen Farben. Karosseriewerkstätten arbeiten auch damit - vielleicht gibt es eine in deiner Nähe und du kannst da jemanden ansprechen, der dir eine kleine Menge in der von dir benötigen Farbe mischt!?

Von elastischen Materialien wie Silikon rate ich ab, da sich diese nicht als Arbeitsplattenoberfläche eignen und sich bei Beanspruchung auch wieder von dem Plattenmaterial ablösen.

Die Arbeitsplatte ist ja nicht ohne Grund aus einem sehr robusten Werkstoff.

Viele Grüße

Sylvia

hm...also auf jeden fall was flexibles, um verhärtung an den nahtstellen zu vermeiden..da würd sich sonst die feuchtigkeit drunter schieben. am besten wär durchsichtiges silikon. das kannst auch farbig holen, in der farbe der platte, aber das lohnt sich wohl nicht....nimm durchsichtiges und schau dass das sauber verspachtelt ist

Dr. oec. M.

hoggle 15.03.2012, 22:22

Gute Idee! Danke! Ich hatte daran gedacht Nagellack zu nehmen. Das scheint mir allerdings etwas dilletantisch. Auf jeden Fall ist Nagellack flexibel. Vielleicht kann ich den auf das Silikon auftragen. Nur Silikon transparentes Silikon würde nicht gut aussehen.

0
BusiLess 16.03.2012, 06:40
@hoggle

Das ist eine sehr schlechte Idee - auf Silikon hält kein Lack!

0

Was möchtest Du wissen?