Wie verschwinden die Gedanken und der Drang zum Ritzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kennst du skills?
Also mit Gummiband gegen arm schnippen.
Haut mit Rotee fingerfarbe bemalen,
Auf eine peperoni beissen
Etc.
Das hilft mir oft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lena01012265
23.08.2016, 14:03

Nein kenn ich nicht. Kannst du mir da bitte mehr dazu sagn :)

0
Kommentar von Dosssos
23.08.2016, 14:05

Wenn du dir beispielsweise mit einem Gummiband gegen den Arm schnippst, hast du das Gefühl (in schwacher Form) aber ohne schaden.
Weitere Skills sind:
-Haut bemalen
-kneifen
-scharfe sachen essen
-sport machen
-kratzen

Wenn du willst können wir aber auch chatten, bin für dich da :)
Hab ab morgen etwas mehr Zeit

0
Kommentar von Lena01012265
23.08.2016, 14:09

Danke für deine Hilfe und ja gerne aber kann man über Gutefrage chatten?

0
Kommentar von Lena01012265
24.08.2016, 17:52

Hast du mir schon eine geschickt?

0
Kommentar von Dosssos
24.08.2016, 17:55

Jup :) oder schick du mir mal eine

0
Kommentar von Dosssos
24.08.2016, 17:58

Oder hast du nur die Handyapp?
Dann geh mal im Browser auf gutefrage.net und schreibe mir da :)

0

Wenn du ein Haargummi oder ein Gummi an sich flitschen lässt, deine arme anmalst, vlt ein neues hobby suchst oder dir überlegst. Ob du vielleicht damit keinen job bekommst oder so. Etwas was dich davon abhält. Oder ein Ansatz ist gut geeignet. Kannst auch einfach deinen style mal verändern mit Körperteilen knacken. Ist eine meiner nervigen Angewohnheiten, aber seid dem knacken, TU ich mir nicht mehrabsichtlich weh. 

mein Kreutz am arm von einer Glasscherbe Meiner besten Freundin und am Handgelenk hatte ich ein haargummi extra fest gemacht ... Ein kleiner Punkt beim Kreutz stammt von einer Zigarette. Das Handgelenk war das letzte, vor ein paar Monaten.

Viel glück. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurzfristig Ersatz suchen, wie schon in den anderen Antworten beschrieben. Anmalen der Arme soll manchen auch helfen. Langfristig Hilfe suchen, ob bei Psychotherapeut, Psychiater oder (Schul-) Psychologe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psychologen aufsuchen bevor das ganze schlimmer wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?