Wie verschwinden blaue flecken am schnellsten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Heparin-Gel oder Salbe oder Diclofenac, Voltaren ansonsten: hier weiß der Apotheker bestimmt Rat

ansonsten:
* Ist nur ein Bluterguss entstanden, sollten Sie die betroffene Stelle etwa 15 bis 20 Minuten kühlen. Dazu können Sie Eispackungen, (Eissprays mit Vorsicht) oder Umschläge mit kaltem Wasser verwenden. Die Kälte bewirkt, dass sich die Blutgefäße zusammenziehen und weniger Blut austritt. Aber: Eis nicht direkt auf die Haut wegen lokaler Erfrierungsgefahr! * Lagern Sie die verletzte Stelle hoch – wenn möglich; auch das verringert den Blutfluss zum verletzten Gebiet. * Vermeiden Sie weitere Bewegungen; dadurch würde die Muskulatur weiterhin gut durchblutet werden und die Einblutung verstärkt sich. * Belasten Sie den betroffenen Körperteil auch einige Tage nach der Verletzung nicht zu stark. Sonst kann es zu einer erneuten Einblutung und weiteren Gefäßverletzungen kommen. * In den ersten 24 Stunden gilt: Keinen Alkohol trinken, keine lokale Wärmebehandlung, keine Massage im Verletzungsgebiet!

Bei manchen hilft als natürliches Mittel die Schale einer Banane. Schälen und mit der Innenseite der Schale den blauen Fleck behandeln. Ansonsten gibt es in Apotheken Salben, die den blauen Fleck "herausziehen". Oder mit Carmouflage-Make up abdecken ;o)

Nimm dolobene oder dilac,dauert dann nur 1 woche

Mit einer Heparinsalbe.

Was möchtest Du wissen?