Wie verschwenderischen Mitbewohner zur Vernunft bringen?

4 Antworten

Entweder würde ich solche Dinger einbauen, dass man das Heizungsrad (Mir fällt der richtige Begriff nicht ein) nicht mehr aufdrehen kann. Oder ihn drohen aus der WG zu schmeissen, wenn er sich nicht an eure Haushaltregeln halten kann. Oder auch ihn die Heizungskosten bezahlen zu lassen, wenn er es nicht tut dann rausschmeissen.

Was bitte ist an 17 - 18 Grad angenehm?

In seinem Zimmer auch, das er dummerweise abschließt.

Das ist sein gutes Recht.

Was würdet ihr tun?

Die Temperatur  in der Wohnung auf ein normales Maß bringen.

Das sind für Wohnräume 20 - 22 Grad und für Badezimmer mindestens 23 Grad.

 

Er ist nicht verschwenderisch, ihr seid geizig. Es ist völlig normal, dass man im Winter heizt. Wer will Zuhause schon frieren?

Was möchtest Du wissen?