Wie verschlüsse ich meine IP-Adresse?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine IP kann nicht von anderen einfach genutzt werden. Wenn du eine fixe IP hast sowieso nicht und wenn du eine variable IP hast so ist beim Netzbetreiber bis maximal 6 Monate nach der Verbindung gespeichert ( neue gesetzliche Vorgabe), von welcher IP verbunden wurde und zu welchem Vertragsnehmer diese IP gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine IP-Adresse kann ein Profi immer ausfindig machen. Aber auf deine Kosten kann er nichts downloaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

niemand kann deine ip "klauen" und benutzen. Sonst würde ich TOR benutzen, das ist ein Proxy System, mit dem du anonym surfen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a) verschlüsseln kannst du sie nicht b) du hast scheinbar keine Ahnung, was die IP-Adresse überhaupt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Strathisla
14.06.2009, 19:23

Ja, anscheinend nicht. Meine Schwester meinte ich soll sie verschlüsseln. Sie arbeitet bei einen Anwalt. Ein Mandat musste ein paar Tausend Euro Strafe zahlen, weil jemand seinem Computer geknackt hat und illegale Downlaods machte. Jedenfalls sagte der Richte p. P (persönliches Pech), er hätte dafür sorgen müssen, das niemand seinen Intenrnet Zugang knackt, also musste er die Strafe bezahlen.

0

oh man, was denn jetzt? anonym surfen oder wlan absichern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann er nur von deinem PC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?