Wie verscheuche ich einen absolut NERVIGEN und STROHDUMMEN kleinen Jungen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oje, das Problem kenne ich auch... Allerdings waren es 2 junge Mädels aus der Nachbarschaft, die meinen Bruder & mich regelmäßig belagert haben. Die wollten dauernd mit uns spielen, obwohl wir ihnen mehrmals sagten, dass wir keine Zeit oder Lust haben, denn mein Bruder & ich waren ja wesentlich älter als die Beiden und wir hatten nun mal Verpflichtungen wie Hausarbeit, Schulaufgaben etc. Sobald die beiden Nervensägen meinen Bruder & mich gesehen haben, kamen sie angerannt. Und das Krasseste war, dass die immer dreister wurden: die kamen ungefragt auf unser Grundstück, tobten in unserem Garten herum, klauten uns Kirschen vom Baum usw. Irgendwann hat es meinen Eltern & meiner Oma (wir wohnten ja alle auf einem Grundstück) gereicht und die haben die beiden Mädels ordentlich angemeckert und zusätzlich noch mit den Eltern der Beiden gesprochen. Seitdem ist Ruhe und die Mädels gehen uns nicht mehr auf den Zeiger.

Rede am besten mal mit den Eltern des Jungen!

Gute Idee, werden wir versuchen;) Bin mir aber nicht so sicher obs klappt, die Eltern sind total asozial...der Arme wird genauso wie seine Eltern^^

0
@SPRUNG

Du bist aber rechtlich gesehen im Vorteil. Der Junge begeht Hausfriedensbruch.

0

also ich weiß dass Wasser wahre wunder wirkt gegen solche menschen :D kenne da so einige geile Situationen wo ich sowas benutzt habe und es hat wirklich geholfen. sag ihm dass er Wasser abkriegt wenn er keine ruhe gibt. das ist keine Körperverletzung aber ein deutliches Zeichen.

lg Tobi

:D wie geil;)

0

Klingel doch mal bei den Eltern und frag ganz höflich, ob sie vielleicht was mit dem Kleinen unternehmen wollen, weil es aussieht, als wär ihm ziemlich langweilig.

Was möchtest Du wissen?