Wie verscheuche ich eine fremde Katze von meinem Balkon?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wird diese Abmachung auch mit Handschlag besiegelt???? grins. Aber im Ernst: Die Vorschläge von schlaufrau sind gut. Besonders der Vorschlag mit dem Wasser ist doch recht preiswert und meistens sehr wirksam. Nur bei dem Handel hab ich so meine Probleme: Ob die Katze sich daran wohl hält? Hast Du keine Möglichkeit, den Zugang der Katze zum Balkon so zu verbauen (durch Pflanzen z. B.), dass sie keine Chance mehr hat, auf den Balkon zu kommen?

Hi, hi... Haben in D die Katzen das klettern verlernt, bei mir in G gibts kein Hindernis, aber auf der Terrasse kraeftig Wasserspritz Katzenfeuerwehreinsatz, gegen mindestens ein halbes Dutzend jeden Tag.

0

Mit so einem Deal haperts bei Katzen ganz schön. Aber eine Blumenspritze wirst Du sicher haben. Katze damit ansprühen - und weg ist sie. Bestimmt kommt sie nochmal wieder: wieder Blumenspritzeneinsatz. Danach kommt sie entweder nie mehr oder nur noch einmal. Aber wenn sie Dich nur schon sieht, flitzt sie weg. Ganz sicher!

Also des mit dem Fernhaltespray funktioniert nicht. Wasserpistole ist auf jeden Fall wirksamer. Es gibt aber auch irgend eine Stinke-Pflanze, die Katzen angeblich nicht riechen mögen. Wenn's der Katze richtig gut bei dir gefällt, lässt die sich wahrscheinlich mit gar nix abschrecken. Die können ultra-eigensinnig sein und meistens gibt der Mensch nach! :-)) Vielleicht einfach ignorieren, wenn du Glück hast lockt sie vielleicht ein Katzen-Fan-Nachbar an!

Die Stinke-Pflanze heisst "Verpiss-Dich-Pflanze" und kann auch in einen Kübel gepflanzt werden, dann ist sie "mobil" und kann überall eingesetzt werden, wo es nötig ist! Allerdings ist sie dann nicht winterhart, hab ich mir sagen lassen!

0

Es gibt im Zoohandel so Katzenfernhaltespray..weiß nicht genau, wie gut das Zeug wirkt. Ansonsten: Bewegungsmelder an einen Lautsprecher...der dann immer mal kläfft...;-)))

Mit einer Wasserflasche öfter mal sprühen...

Katzen sind dickfellig und wenns ihr bei Dir doch so gut gefällt...

Schließt einen Handel ab: Sie kriegt von Dir einen festen Platz zugewiesen und geht dafür nicht auf Deine Polster.

Das sind super-Tips.Danke!

0

Also - wenn die Katze bei Dir nix kaputtmacht oder hins....t, sich wie ein guter braver Gast benimmt, würde ich zu friedlichem Miteinander raten. Siehe de Vorteil: Du kannst eine Katze 'haben', ohne sie versorgen zu müssen :-)

Die "Verpiss-Dich-Pflanze" wirkt meist nicht ! Ich habe ein Gerät gekauft - eine Art Bewegungsmelder. Hier werden dann sehr hohe Töne erzeugt - für das menschliche Gehör nicht zu hören. Es wirkt. Ich war super skeptisch - aber die Katzen machen einen Bogen.

oder: schaff Dir einen Kater an :-)

Luftgewehr! (Habe selber 2 Katzen)

Was möchtest Du wissen?