wie verrechne ich mündliche note mit der schriftlichen um die endnote raus zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Kommt auf das Fach und deine Klasse an. Ab der 10ten Klasse zählt Mündlich zu Schriftlich 50:50 in Hauptfächern ( mit 2 Klausuren ). In Nebenfächern (1 Klausur ) zählt die Schriftliche Note ein Drittel.

In der Unter- und Mittelstufe wird es anders berechnet.

In deinem Fall wird es mit der 2 schwierig.

Grüße, und Erfolg in der Schule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SonoPazzo
26.01.2016, 15:22

von einer 2 im zeugnis kann ich nicht träumen. oder ich habs falsch verstanden

0

Ganz einfach den Durchschnitt.

60*5,3 + 40*1 /100 = 3,58

oder

70*5,3 + 30*1 /100 = 4,01

Im letzten Fall dürfte es eine klare 4 werden. Im ersten Fall kann auf 4 aufgerundet werden, aber der Lehrer darf auch "Pädagogisch werten". Wenn er es für angemessen hält, kann er eine 3 geben. Ich würde mich aber auf die 4 einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SonoPazzo
26.01.2016, 15:24

hahah 4 einstellen. mir wäre die 4 sowas von recht :D alles passt, hauptsache keine 5 im zeugnis. ist eh ein neben fach und kann es sehr gut ausgleichen mit anderen noten. eine 5 sieht einfach nicht schön aus :/

0

In allen normalen Fächern: 50 %, 50%
Bei Sprache: 60% mündlich und 40 schriftlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das Bundesland und die Klasse/Stufe an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siedler2000
26.01.2016, 15:16

und das Fach!

0

60 / 40:

5,3 * 0,6 + 1 * 0,4 = 3,58

70 / 30:

5,3 * 0,7 + 1 * 0,3 = 4,01

Immer die Note mal die Prozentzahl und dann adiiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?