Wie verputze ich diese wand?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt drauf an.

Da ich denke, dass die Holzverkleidung in diesem Fall auch zur Daemmung diente, waeren vielleicht Gipskartonplatten (event. mit Styropor) besser.

Dann braeuchte man auch die Kabel nicht tiefer legen, sprich keine Schlitze schlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um diese Wand verputzen und vielleicht auch tapezieren zu können, müßten zunächst mal die Leitungen unter Putz verlegt werden.

Wenn du davon keine Ahnung hast, solltest du dir helfen lassen. Aber gerade bei der Elektrik bitte nur von jemanden, der sich damit auskennt! Wild genug wurden die Kabel ja schon verlegt.

Ist es dein Haus, oder wohnst du zur Miete?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abcdefg132
02.06.2016, 23:07

Es ist nur indirekt mein haus es gehört meiner Mutter und möchte es wieder auf vordermann bringen. Von ihr habe ich natürlich die Erlaubnis wenn das deine frage war. Werde mich mal schlau machen in dem Bereich. Und bei der Elektrik werde ich sehr vorsichtig sein
Danke für deine Antwort
Mit freundlichen Grüßen

0

Die Wand muss auch nicht verspachtelt werden. Holzleiste ab und die Steckdosen und dann entweder Handgips oder Maschinengips.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?