Wie veröffentlicht man eigene Filme, Musik, Ebooks ohne Copyrightverlust am besten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kommt ganz darauf an. Möchtest du mit den Medien denn Geld verdienen oder sie einfach so der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen?

Du kannst natürlich eine eigene Website aufbauen und dort deine Medien zum download anbieten. Mit einer Shopsoftware (Anfängergeeignet ist zum Beispiel Wordpress/Woocommerce) kannst du dort auch Medien zum Verkauf anbieten. Das Problem: Da bist du dann im Bereich des deutschen "Gewährleistungsrecht". Wenn du irgendetwas verkaufst, sei es ein digitales oder analoges Produkt, musst du deine Kunden nämlich ganz genau darüber belehren wann/wie/wo sie die Güter wieder zurückgeben können. Und das ist mitunter so kompliziert, dass man da als Laie nur bedingt durchsteigt. Mach das also nur, wenn du dich intensiv damit beschäftigt hast.

Ansonsten gibt es für jede Mediengattung Plattformen, wo du zum upload etwas bereitstellen kannst. Amazon hat ein EBook format. Dann gibt es Sellfy, ITunes etc. Ich habe mir da aber auch noch nirgendwo die AGBs im Detail durch gelesen.

Auf dein Urheberrecht kannst du nach deutschem Recht gar nicht verzichten. Was natürlich passieren kann, ist dass du einer Plattform in den AGBs ein alleiniges Nutzungsrecht einräumst, und die Medien anschließend auch selbst nicht mehr irgendwo anders verkaufen darfst. Da musst du dir den jeweiligen AGB-Text der jeweilien Plattform eben sorgfältig durchlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stark
27.06.2016, 08:38

sehr gute und umfangreiche antwort. danke nochmals dafür...

0

Was möchtest Du wissen?