Wie vermittle ich meiner freundin dass nicht alle MEnschen reich sind?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Deine Freundin ist eben noch sehr jung und weiß nicht viel von der Welt. Für sie ist es selbstverständlich, dass Geld, viel Geld, im Hause ist und jeder Wunsch schnell erfüllt werden kann. Sie hat keine Erfahrung damit, dass sie eine Ausnahme ist, und die meisten Menschen auf ihre Ausgaben achten müssen. Sag ihr ganz deutlich, dass ihr Wohlstand nicht selbstverständlich ist und dass es für dich unangenehm ist, den Reichtum ständig vorgeführt zu bekommen. Wenn sie sagt "Das mach ich doch gar nicht" könnt ihr ausmachen, dass du ihr jedesmal einen Hinweis gibst, wenn du das Gefühl hast sie "gibt an". Dann merkt sie, dass sie sich etwas zurückhalten muss, du kannst vielleicht besser verstehen, dass sie dich nicht ärgern oder beschämen möchte, sondern sie ja über "ihre Welt" spricht.

Ich glaube schon, dass deine Freundin eigentlich auch weiß´, dass nicht alle Menschen reich sind. Aber sie hat nun mal von zu Hause aus das Geld, ist es so gewohnt, und die Konsumwelt ist ja auch sehr verführerisch. Ich finde immer, man muss abwägen, was hat die Freundin alles Gute, was mag ich an ihr richtig sehr, was ärgert mich. Was überwiegt jetzt? Der Ärger oder das, was ich an ihr liebe? Weißt du, du wirst sie nicht wirklich ändern können. Ich glaube es geht eher darum, was du empfindest, wie stark nervt es dich, willst du das aushalten, ist sie für dich so wertvoll, dass du ihr diese Schwäche nachsehen kannst? Du findest die Antworten selbst. Mach' gut!

Biete ihr doch mal an, die Rollen zu vertauschen, wortwörtlich gemeint, schließlich ist sie ja nicht auf die paar Euros angewiesen - dann wird sie schon verstellen, dass ihr Gehabe nicht angebracht ist.

Das machen viele Pädagogen und es hilft tatsächlich, wenn sie sich eben darauf einlässt.

ballerinazoe 22.08.2012, 14:50

Danke mit der methode werd ichs erst mal versuchen und ihr sagen dass ich nicht mit ihr befreundet sein muss (ich bin ihre einzige Freundin).

0
shatyrah 22.08.2012, 21:59
@ballerinazoe

:) Super, bin gespannt auf das Ergebnis! Ich finde es auch richtig, dass du das machst, denn schließlich soll sie ja etwas "lernen" und als gute Freundin, würde ich es auch ansprechen und sie darauf hinweisen. Jetzt liegt es alleine an ihr!

hui, und dann so "hochnäsig" kommt nicht gerade gut, um Freundschaften zu knüpfen. Aber ich hoffe doch, dass alles gut geht! Viel Erfolg! :)

0

wenn sie das nicht weiß hilft vllt ein buch der allgemein oder sozialbildung

peinlich ist es eher in ihrem alter das geld der ellis rauszuschmeissen ohne zu wissen das arbeit dahinter steckt u sie damit noch angibt. bringe ihr mal das wort respekt u selbstverdiente würde bei. von letzterem wirst hauptsächlich du nach erreichen deines lang gehegten reiseziels in london was haben zumindest langfristig gesehen .

LG u wenn du sie entbehren kannst tu es u mach dich nicht kleiner durch ihre argumente als du bist. die wahre größe hast du von euch beiden u wenn sie´s dir zu arg um die nase schmiert frag dich ob sie nicht vllt aus genau diesen gründen nur mit dir befreundet is vllt meiden andere sie ja o sie braucht jemanden auf den sie runter schauen kann. mit freundschaft (ob pupertät o nicht) hat das wenig zu tun.

ist ja nix schlimmes ... du kannst j nix dfür ! also ich bin 12 und ich bekomme auch nicht viel mehr taschengeld . meine feste freundin ist 13 und bekommt weniger als ich . aber das ist nicht schlimm ! wenn sie dich wirklich mag , dann soll sie es einfach akzeptieren ! lass sie reden was sie will oder sag ihr einfach dass du das dumm von ihr findest und dass auch "billigläden" gut sein können . dass auch ein haus klein sein kann . dass ein mensch auch arm sein kann . sag ihr etwas von bettlern ... die es noch schlimmer ham ... das ist immer ein trauriges beispiel ... gg mampfer123

dann dreh den spies um

sag,ja ok wenn du dort hinwillst kannst du mich ja finanzieren,da du ja wohl das aureichende kleingeld hast,sofern dir an dieser freundschaft was liegt versteht sich zwinker

Das sollte der Freundin peinlich sein, dass sie so arrogant ist. Das Geld hat sie sich ja nicht mal selbst verdient, ist also nicht mal ihre Leistung.

Ich würde sagen: Kannst du auch noch was anderes, als mit dem Geld DEINER ELTERN anzugeben?

Astridxxx 29.03.2016, 14:37

Aber die Freundin mag man ja, also bei sowas gibt es normalerweise nur Zickenkrieg...

0

Das musst du ihr echt mal kalr werden lassen. Die afrikanischen länder sowie bestimmte teile Brasiliens sind sehr arm. Zeig ihr mal ein Bild von so einem 'Slum', wie die Leute zwischen Müll und Pappe schlafen, die muss das echt kapieren. Und sag ihr einfach wie sehr dich das stört, mich sört das schon bei diesem Gedanken, da dein Taschengeld vollkommen normal ist. Du schaffst das! reafdaw

Wenn sie eine gute Freundin ist sollte sie eigentlich verstehen ds du nicht so viel Geld hast wie sie.

Sag ihr dass du nun Mal nicht ein verwöhntes Luxus Luder bist welches alles in den Hintern geschoben bekommt, oder sag ihr, dass es nun Mal so ist und basta!

sag ihr sie sei eingebildet und such dir eine neue freundin

Was möchtest Du wissen?