Wie vermeide ich Hunger?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei mir hat viel Wasser trinken geholfen oder eben Gemüse/Obst das viel Wasser enthält. (Kleiner Trick wegen wenig Kalorien und der hohen Wasseraufnahme >:3) Wenn du nach dem Sport z.B Gurken und Tomaten isst und einen halben Liter Wasser trinkst müsstest das Problem aufjedenfall eingedämmt haben,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WantIToIHelp
09.07.2016, 11:56

:D hab fast das selbe geantwortet

1

Hey, 

bin auch so groß wie du und wiege 50 kg. Ich gehe momentan seid 2 Jahren zum Cheerleading und es hilft mir Vorallem Muskeln aufzubauen und abzunehmen (Was eigentlich nicht der Sinn des Sports ist). Außerdem macht es höllisch Spaß ,sogar wenn es manchmal sehr anstrengend ist. Andere Sportarten die mir persönlich Spaß machen: Tanzen, Turnen, Kickboxen, Synchronschwimmen (kann man denke ich mal aber nur im jungem Alter anfangen?), Lacrosse, Football, Fechten (ist schwieriger als es sich anhört) und Reiten.

Vielleicht ist ja eine von mir aufgezählte Sportart irgendwie interessant für dich, aber ich würde alle Sportarten aufjedenfall mal ausprobieren, denn oft hört man nur auf die Klischees :) Beim Vereinsport hast du Spaß, findest neue Freunde und wirst nebenbei fitter ;)

So wenn dir jetzt wirklich keine Sportart gefällt kannst du auch alternativ ins Fitnessstudio gehen ( da gibt es auch ein Laufband etc. wo du nicht unbedingt so schnell Muskeln aufbaust sondern abnimmst) , als Unterstützung können deine Freunde und/oder Geschwister mitkommen, weil es zusammen nun Mal mehr Spaß macht. 

Jetzt kommen wir zur Ernährung die letztendlich viel wichtiger ist als der Sport. Ich hab es mal mit Diät Shakes (Layenberger) ausprobiert, aber da muss man jeden zweiten Tag neues Pulver kaufen (Ca.6-9€) und darauf hatte ich auf Dauer keine Lust mehr. Solche sättigenden Shakes kannst du dir auch übrigens selber mixen, einfach mal auf YouTube eingeben. Es gibt noch weitere Diäten, wie z.B eine Saftkur , Detoxte... das kannst du auch einfach googlen. 

Achte immer darauf das du gute Ernährung und Sport miteinander kombinierst. Statt nach der Chipstüte zu greifen, Greif lieber zu einer Papaya (sehr wenig Kalorien!). Und statt nach der Cola zu greifen, Greif nach dem Wasser (wenn Wasser dir zu langweilig schmeckt kannst du es mit einer Zitronenscheibe oder anderen Früchten versüßen). Und wenn du dich zwischen dem Aufzug und der Treppe entscheiden musst ,wähle die Treppe. Fahr statt mit dem Bus, mit dem Fahrrad zur Schule. Wie dumm das auch klingt, aber solche Kleinigkeiten im Alltag machen was aus.

Außerdem die Zahl auf der Waage macht nicht immer deine Figur aus. Es können auch Muskeln sein.:)

Viel Glück! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von todayistheday1
09.07.2016, 12:21

Ich meinte natürlich Detoxtea :)

0
Kommentar von Chariotchan
09.07.2016, 12:35

Wow Danke! Das hilft mir sehr! Bei den aufgezählten Sportarten war sogar für mich etwas dabei. Ich muss nachsehen ob es in der Nähe ein paar Vereine dafür gibt :-)

0

Hey
Da kann ich dich gut verstehen ich versuche das seit 4 jahren... ich war damals mit 12 so schwer wie man es eigentlich mit 16 ist...

Habe das nie hin bekommen wirklich abzunehmen.. Seit Ostern hab ich aber eine Grenze gezogen und wirklich angefangen konsequent durchzuziehen.

Als erstes brauchst du jemanden mit dem du das gemeinsam machst (hat mir sehr geholfen)
Und du brauchst am besten auch ein zeit ziel... ich hab mir diesen Sommer vorgenommen und ich muss sagen es hat geklappt !!!

Am Anfang ist das mit dem Hunger HORROR wenn du wüsstest wie viel ich gegessen habe :o

Ich habe mich einfach dazu gezwungen nichts zu essen außer Frühstück und dann mittags und abends. Ich muss zugeben ich hab auch mal 1 Tag gehungert und ein wenig übertrieben aber jetzt mittlerweile hat sich mein Magen an das gewöhnt und wenn ich nur die Hälfte von dem essen würde was ich früher gegessen habe dann bin ich schon morgens satt für den ganzen tag.

Ich bin aber auch alle 2 tage zum Sport ins fitnesstudio gegangen. Und bin dazwischen teilweise joggen gegangen im Wald oder am See.

Es gab natürlich auch cheat Wochen :/ aber das war wohl nicht so schlimm...

Du musst das nicjt (und solltest es auch nicjt) so durchziehen wie ich (ein paar Leute haben den Verdacht ich habe eine ess Störung , was nicht so ist aber es halt trotzdem unangenehm ist zu hören)
Aber setz dir ein Ziel und dann schaffst du das !!!

Ps. Nimm nicht mein Ziel also innerhalb von 5 Monaten so viel abzunehmen
(Ich muss sagen ich hab jetzt meine "traumfigur" ) aber das hab ich nur gemacht weil ich mich nicht getraut habe schwimmen zu gehen seit 3 jahren. Ich habe mich wirklich sehr für meine figur geschämt und das hatte auch Auswirkungen auf irgendwelche Beziehungen etc.

Achte auf deine Gesundheit !!
Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunshine1010
09.07.2016, 12:56

kleine Ergänzung : damit ich nichts esse als ich Hunger hatte habe ich ganz viel sprudelwasser getrunken. Musste zwar sehr häufig auf die Toilette aber es hat geklappt. Außerdem kannst du dich gut ablenken wenn du mit Freunden draußen bist oder wenn du in der schule/ Arbeit einfach nichts isst. Bei mir war dann eh schon 2/3 des Tages Rum und dann hatte ich gar nicjt erst die Chance zu viel zu essen :)

0

Hi,

Ich hoffe das du weisst das so Radikaldiäten zum Jojoeffekt führen und dazu noch unseren Körper total schädigt?? Bevor Fett abgebaut wird geht erstmal Muskelmasse weg, als Tipp das Herz ist auch ein Muskel, also echt unverzichtbar.

Wenn du Hunger hast, das er dich beinahe auffrisst, dann giert der Körper nach Nährstoffen, unterteile deine Mahlzeiten lieber in ca 6-8 kleine Mahlzeiten. Achte darauf viele Proteine zu dir zu nehmen, das deine Muskelmasse nicht abbaut, und dazu auch Gemüse und Obst zurückzugreifen. Vermeide Sachen wie Toast, Stuten, Weissbrot und andere stark kohlenhydrathaltige Mittel, denn die setzen an und führen zu höheren Appetit. Vorzuziehen wäre zB Wild, Fisch, Hähnchenbrust usw um die Proteine zu decken, als auch den Hunger und dazu eben Gemüse wie Paprika, Spinat und Co, also etwas mit ordentlichen Nährstoffen. 

Wegen sportlichen Aktivitäten schau doch mal bei euch in der Volkshochschule was es da für Kurse gibt, so finde ich zB Ausdauersport wie radfahren,  joggen,Nordic Walking und Co am geeignetsten um Fett zu verbrennen. 

Und auch wenn du schreibst das das nicht lesen magst mit gesund abnehmen, so finde ich es grad wichtig das du evtl auch mal erfährst welche Folgen so radikaldiäten haben können. Weil dir ja anscheinend das egal ist, das man dadurch an starken Konzentrationsschwierigkeiten, Vergesslichkeit (Pseudodemenz), Depression, Kreislaufstörungen, Erschöpfungssyndrom als auch an hormonellen Geschichten (ausbleiben den Regel) leiden kann. Einfach weil den Körper alles fehlt was er zum leben braucht. Ein Auto fährt ja auch nicht ohne Sprit.

Kann dir nur empfehlen deinen Hausarzt mal anzusprechen, auch bei der Krankenkasse mal anrufen ob es Unterstützung gibt in Form von Bewegungstherapie bzw Sportkurse, Kochkurse etc. Dazu mal wirklich dauerhaft die Ernährung umstellen, weil nur der Verzicht zu einen Heißhunger führt der kaum beherrschbar ist. Habe viele abnehmen sehen, aber mehr als 80% hatten nur ein Jahr später wieder das Ursprungs Gewicht plus ein paar Kilogramm mehr...bei meiner Tante ist es am krassesten weil sie schon mehr als 8 Diäten durch hat, sie ist nun dadurch so dick wie noch nie :(

Sehe das hier nicht als Befehl oder Zwang, das soll nur ein gutgemeinter Rat sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Hatte genau das selbe Problem allerdings 8 Jahre lang. Ich bin bei 154cm geblieben und habe nur noch zugenommen obwohl ich bestimmt 2x die Woche im Verein schwimmen war und noch Schulsport gemacht habe. Ich würde dir zunächst raten mal beim Arzt vorbei zuschauen und deine Schilddrüse untersuchen zu lassen! Ich habe (auch heute noch) eine Schilddrüsenunterfunktion und muss täglich eine winzige Tablette einnehmen (also überhaupt nicht schlimm).Ich habe vor einigen Jahren zusätzlich meine Ernährung auf vegetarisch umgestellt da ich trotz Tabletten noch keinen großen Unterschied festellen konnte.Habe allerdings komplett mit Sport aufgehört. Habe in der Kombination   13 kg abgenommen und die Hungerattaken haben auch aufgehört. Ich habe sogar manchmal gar keinen Hunger mehr gehabt!

Wünsche dir ein gutes Gelingen ;)

Lg Cocokitty 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwimmen ist einer der effektivsten Sportarten überhaupt weil er sehr viele Muskeln gleichzeitig belastet

Gegen den Hunger kannst du Kaugummi kauen das hilft ganz gut

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

immer vor dem essen wasser trinken. alles süße weglegen oder garnicht kaufen. Sport wäre gut. Obst is ei ersatz für süßes ^^ <3 bananen :D
Reiswaffeln mit honig oder nutella (dünn aufgestrichen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?