Wie vermeide ich es über Nacht "auszulaufen"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nimm am besten immer zwei Binden: kleb' die zweite Binde auf die erste Binde.
Wenn du Tampons benutzt würde ich die saugfähigeren Tanpons nehmen und evtl. auch noch eine Binde zur Sicherheit so solltest du garantiert nicht auslaufen :)

Für die Bauchschmerzen, nimm dir eine Wärmeflasche oder Kompressen mit.

Tampons und Nachtbinden nutzen. und ggf ein eigenes Handtuch runter legen, dann dürfte nix passieren

Andere Frauen haben auch Ihre Tage, sei wie du selbst und lass dich von Deiner Periode nicht einschüchtern, es gibt weit aus schlimmere Sachen als die monatliche Blutung!

In der Drogerie gibt es (relativ) dünne, aber saugfähige 2Endloswindeln".

Erschrick nicht, das sind keine Pampers, man könnte es eher als Superlange ( und breiter als die "normalen" Einlagen sind sie auch) bezeichnen.

Pack dir eine Wärmflasche ein und nimm saugstarke Tampons/Binden mit ansonsten oft merkt man es wenn man kurz vom auslaufen ist

Nimm eine Wärmflasche mit zb

Wechsel regelmäßig deinen Tampon. Am besten kurz vor dem Schlafen gehen und dann normal direkt wieder nach dem Aufstehen und sonst eben im Laufe des Tages. 

Was möchtest Du wissen?