Wie vermeide ich einen Kater?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Bei mir hilft es immer, wenn ich vor dem Schlafengehen zwei in Wasser aufgelöste Magesium-Tablettten trinke, zusätzlich noch viiiel Wasser, eine Paracetamol und dann schlafen. Aber spazieren gehen kann ich auch empfehlen!

die empfehlung mim zusätzlich mineral trinken is nicht schlecht. aber überleg mal wast da für an wasserbauch krigst. andrerseits sparst vielleicht bisl geld hihi nä also ich würd empfehln eher bei einem oder höchstens zwei verschiedenen getränken bleiben. also nicht durcheinander saufen quasi. kein bier,wein,vodka,...sonder ein zwei getränke wähln und dabei den aben über bleiben. ich glaub wein is überhaupt eher ein kater macher.rotwein ,..kann das sein? ich bin jetz mal obergschät und sag:gar kein alk is am hilfreichsten hihi

Ne Bekannte nimmt vorher, während und hinterher immer homöopathische Kügelchen aus der Apotheke (nux vomica). Seitdem hat Sie angeblich kein Problem mehr mit dem "Kater".

hilft meistens! ist auch meine methode.

0

nochmal im ernst: Viel Wasser trinken kann helfen, wichtig ist aber vor allem was Du getrunken hast: Viele Weine, Biere und Schnäpse enthalten Gärungsnebenprodukte, die sogenannten Fuselöle (wenn Du wissen willst wie sowas riecht, schnupper mal an Tequila oder nem Tucher Weizen;-=), die sorgen für fiese Kopfschmerzen. Also nichts durcheinander Trinken, möglichst viel essen und Wasser nebenbei, gut ausschlafen. Wenns alles nicht hilft, morgens gleich weitersaufen, dann haste aber noch ganz andere Probleme als einen Kater...

oder steck den Finger in den Hals. Zum Kater kommt nämlich immer Schlechtsein.

0

Nachher kann man wenig machen. Kaffee trinken, Schmerztabletten nehmen. Schlafen, anschliessend spazieren gehen.

Mach noch einen Spaziergang. schwarzer Kaffee oder gleich eine Aspirin. Oder das nächste mal einfach weniger trinken.

zusätzlich mineralwasser trinken zum alkohol

VIEL wasser trinken. und vitamin c soll auch helfen

Noch mehr trinken. Dann wirst Du erst übermorgen wieder wach und hast so morgen keinen Kater

...Wenn Du das nächste Mal einen "Kater" vermeiden möchtest, dann sei ein "Mann" und nimm vor einen grösseren Event, einen EL Speiseöl zu Dir, schmeckt zwar grässlich aber hilft garantiert, dem "Kater" ein Schnippchen zu schlagen...viel Spass bei der nächsten "Sause"...

Nimm zwei Aspirin mit reichlich Wasser.

Aspirin plus in Wasser auflösen und runter danit. Dann kannst du auch noch weitersau....

Ich nehme dann Aspirin und gehe ins Bett.

Besprüh dich NICHT mit Baldrian. Dann bleibt auch der Kater weg

Okay, erst Kaffee dann Wasser und Aspirin und dann ins Bett! Das werd ich befolgen! danke!

Was möchtest Du wissen?