Wie vermeide ich einen Jojo-Effekt?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

in dem du keine Diät machst im klassischen Sinne. Das heist du solltest nicht über eine gewisse Zeit wenig essen, damit signalisierst du deinem Körper es kommen ´magere Zeiten, isst du wieder normal hält der Körper alles fest für die mageren Zeiten und der Jojo Effekt ist da. Du solltest anstall weniger zu essen, deine Ernährung einfach umstellen. Tabu sollten Zucker in jeglicher Form und Weißmehl sein. Abends keine Kohlenhydrate und du wirst sehr gut abnehmen und Gewicht halten können.

Also, wenn ich nur Gemüse/Obst esse, Wasser trinke & jeden tag sport treibe, bleibt der jojo-effekt aus ?

Du solltest nicht nur gemüse und obst essen, am ende fehlen dir die fette die du brauchst, die findest du in Fisch oder Hänchen fleisch.

0

Der Jojo Effekt entsteht, wenn man sich runtergehungert hat und der Stoffwechsel noch im Hungersnot-Modus ist, wenn man wieder anfängt normal zu essen. Es gibt aber spezielle Diäten, die es einem erlauben sich satt zu essen, sodass dem Jojo-Effekt vorgebeugt wird.

mach keine diät... es gibt keine diät ohne jojo effekt. du musst richtig abnehmen und einfach so schlank werden in der kürzesten zeit... das ist nicht nur unmöglich sondern auch für den körper schädigend. nimm RICHTIG ab wo du auch dauerhaft mit der ernährung leben kannst und nicht eine schnell schlank mach diät das bringt garnichts

Ernährung langfristig umstellen ( viel Obst und Gemüse, wenig Kohlenhydrate) und viel und vorallem regelmässig Sport treiben :)

Immer am Ball bleiben. Immer auf die ernährung achten und Sport treiben

Der Jojo-Effekt bleibt aus, indem du langsam abnimmst, deine Ernährung umstellst und auch nach der Diät weiterhin daran festhälst und nicht wieder alles in dich reinfutterst. Und Sport natürlich nicht vergessen.

Am besten du versuchst , nicht so viel zu essen, und wenn du mal bock auf was süßes hast-sag einfach NEIN und esse besser Obst oder Gemüse, oder einen fettfreien Naturyogurt. Zum Frühstück würde ich Vollkornbrot mit Brunch und Tomaten drauf essen, oder Knäckebrot mit Gurken. Zum Mittagessen Fisch mit Kartoffeln oder Schweinefleisch. Zum Abendessen vielleicht ein Salat, oder eine fettfreie Suppe oder ein Ei. Sonst würde ich nur Wasser und Tee trinken. Außerdem solltest du viel Sport treiben-am besten Joggen, beim Joggen schmelzen sehr viele Kalorien, oder geh mal in ein Fitnesscenter. Weitere Infos zur Diät findest du hier: http://www.fitforfun.de/abnehmen/diaeten/diaetplan/kalorienarme-rezepte-die-14-t... Hoffe, ich konnte dir helfen. Viel Glück noch! ;)

Stell deine Ernährung langfristig um.

Sonst muss sich dein Körper auf eine weitere Hungersnot einstellen und sorgt für diese natürlich mit Speckpolstern vor.

GAnz langsam und geduldig abnehm,en.

Kein Verzicht sondern eine Ernährungsumstellung und regelmäßig sport.

Das funktioniert^^ Viel spaß!

in Dem du deine Ernährung dauerhaft umstellst, Sport treibst und viel wasser trinkst.

und außerdem, schmeiß sämtliche Diäten in den Mülleimer. ich hab 10 Kilo abgenommen in 1 1/2 jahren. Und Süßes gabs nur jedes Wochenende.

Probiers mal mit Almased - ich bin begeistert!

Auch wen Natural drauf steht, muss du es nicht glauben. da kann jede menge chemie drin stecken. Was solls, wen du drauf schwörst.

0

Was möchtest Du wissen?