Wie vermeide ich das mein Auto innen beschlägt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kauf Dir einen Raumentfeuchter (Campingzubehör) das ist ein Granulat, das Dir die Luft trocknet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein mann hatte das Problem auch erst vor Kurzem. wir haben zwar eine Klimaanlage in unserem Auto doch trotz allem waren beschlagene scheiben fast an der Tagesordnung... gerade weil das Wetter ja wechselhaft ist und manchmal das Auto draussen stand... ich kann dir so einen Auto-Entfeuchter empfehlen. Kostet nicht viel und zieht die Feuchtigkeit aus dem Auto. So beschlagen die Scheiben nicht mehr so oft. hab auch nen interessanten Artikel gefunden: http://goo.gl/AQi5hT Da stehen auch noch nützliche Tipps drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn deine scheiben beschlagen hat das zwei ursachen: einmal dreck auf der scheibe ( und damit meine ich auch nikotinbelag, bin selbst raucher und weiss wovon ich rede )

und feuchtigkeit im auto.

gegen den dreckbelag, um den sich die feinsten wassertröpfchen sammeln kannst du nur eines machen- die scheiben regelmässig putzen. wenn du dann noch "RAIN EX " aufträgst ( gemäss der gebrauchsanweisung auf der flasche ) hast du schonmal viel viel weniger beschlag auf der scheibe als sonst- das zeug kann man sogar nehmen um helmvisiere beim motorradfahren gegen beschlagen zu schützen, ist echt klasse ) .

nun muss du noch die feuchtigkeit aus dem auto kriegen.

da helfen zwei dinge: eine lange fahrt mit aufgedrehter heizung ( die feuchtigkeit in den sitzen verdampft und zieht ab ) oder - kauf dir n sack voll streusalz. das füllst du in einen kissenbezug und legst den hinter den sitz ( so ein zwei kilo salz sollten schon drin sein ) .

das salz ist hygroskopisch ( zieht wasser an ) und saugt die feuchtigkeit aus der raumluft im auto- also verdampft das wasser aus den sitzen und dem teppich besser- und wird gleich wieder vom salz aufgenommen- sollte nach ner woche eigentlich so weit sein dass dein auto von den sitzen und vom teppich her trocken ist.

nun kommt der haken:

mein auto ist ein 20 jahre alter toyota celica, den ich quasi von grund auf restauriert habe.

und bei so alten autos hat mans leider oft, dass irgendwo eine stelle durchgerostet ist, wo wasser in den innenraum dringen kann ( zum beispiel an den hinteren radläufen, wo feuchtigkeit in den kofferraum dringt ), vielleicht ist auch irgendwo ein stopfen weg ( fast jedes auto hat gummistopfen irgendwo im bodenblech - wenn der stopfen weg ist kann man nach draussen schauen, sie sind extra dafür da wenn das auto innen überschwemmt ist dass man das ablaufen lassen kann ) .

also schau mal dein auto genau an, heb ( wo das möglich ist ) die teppiche mal hoch- da kannst du oft schon sehen ob von unten wasser reinkommt.

diese stelle musst du dicht kriegen sonst nützt dir alles scheiben putzen und salz im auto gar nichts...

hoffe geholfen zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du immer das fenster ein stück auf hast, kommt feuchtigkeit ins auto. das ist de grösste mist.

auch bringst du feuchtigkeit ins auto durch deinen atem, nasse schuhe, wenn es regnet.

leg mal unter die fussmatten dick zeitung und dann fahr eine ordentlcihe strecke, wobei du die heizung auftdrehst. im fussraum sitzt die feuchtigkeit. dann die feuchten zeitungen entsorgen.

oder auch granulat ins auto legen, das die feuchtigkeit aus de rluft holt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Scheibe beschlägt, muss sie beheizt werden. Versuche es mal mit 2 heißen Gummibettflaschen, die du auf das Armaturenbrett legst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fenster würde ich nicht permanent offen lassen, dann gelangt automatisch Feuchtigkeit in den Wagen.

Stell ein Gefäß mit Salz in den Frontraum, am Besten auf die Ablage, wenn der Wagen nicht gefahren wird.

Salz zieht Feuchtigkeit aus dem Wagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach und billig: Auf einen sauberen & trockenen Lappen etwas Spülmittel und die Scheiben damit einreiben. Das Spülmittel gut einreiben, das keine Schlieren mehr zu sehen sind. Das hilft auch gegen beschlagende Spiegel im Bad. Wenn nach längerer Zeit dieser Schutz nachlässt, wieder so verfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht von innen den Thermo-Scheibenschutz anbringen (Gibt es in der Drogerie oder auch im Baumarkt). Hilft normalerweise für innen und für außen, wenn, wie gesagt, Dein Auto keine Feuchtigkeit von innen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nachschauen, ob die innenluftklappe zu ist, dadurch kommt keine aussenluft ins wageninnere, es kann aber auch sein, dass der innenraumluftfilter zugesetzt ist, sollte dein auto sowas haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt Iso Matten die extra dafür gemacht sind das die Autoscheibe nicht frostet für das beschlagen kenn ich keinen Rat ausser die heizung auf sehr warm drehen und durch lüften lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?