Wie vermeide ich beim Wimpern tuschen, den halben Mascara auf dem Oberlied zu haben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Oberlied vor dem Schminken gut abpudern, und nach dem Wimpern tuschen vieleicht für einige Sekunden die Augen zumachen oder nach unten schauen, damit die  Wimpern nicht das Oberlied berühren bis sie trocken sind. Ich denke auch daß wasserfeste Wimperntusche weniger schmiert und besser hält, ich jedenfalls benutze nur mehr wasserfeste.

Ich bevorzuge auch wasserfesten Mascara. Nur das man den mit ölhaltigem Enferner abschminken muss. Das Oel finde ich recht unangenehm, das merke ich ne' Stunde später immernoch... Ich hab' dann immer noch so den Ölschleier im Auge...Furchtbar !

Dein Tipp klingt gut, ich werde das ausprobieren. ..;-) Vielen Dank

0

also am besten du tupfst deine wimpert und dein lied mit puder ab! denn die wimperntusche haftet dann besser, weil die wimpern z.b. durch ne tagescreme oder ne augencreme( wenn du eine benützt) fettig werden und die tusche nicht gescheid haften bleibt. dann trägst ne schicht tusche auf und lässt sie bisschen trocknen dann die 2, dürfte dann eig nix schief gehen ;)

schau beim tuschen nach unten.das klappt wirklich gut,dann die augen schließen bis die mascara angetrocknet ist.

Was möchtest Du wissen?