Wie vermehren sich der Mikroorganismus Bakterien?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mikroorganismen sindmikroskopisch kleine Lebewesen(Organismen), die als Einzelwesen nicht mitbloßem Auge erkennbar sind. Sie werden auch als Mikroben oder Kleinstlebewesenbezeichnet.Sie bilden im System der Lebewesen keine einheitliche Gruppe

.Zu den Mikroorganismen zählen Bakterien (z. B. Milchsäurebakterien), viele Pilze (z. B.Backhefe), mikroskopische Algen (z. B.Chlorellen) sowie Protozoen (z. B.Pantoffeltierchen und der Malaria-ErregerPlasmodium). Es ist umstritten, ob auch Virenzu den Mikroorganismen gerechnet werden sollen. Viren werden zwar überwiegend nicht als Lebewesen, also auch nicht als Mikroorganismen angesehen, gelegentlich werden sie aber dennoch zu den Mikroorganismen gezählt und dann wird dem entsprechend die Virenforschung (Virologie) als ein Teilgebiet der Mikrobiologie angesehen.

Unter geeigneten Umweltbedingungen können sich Mikroorganismen extrem schnell vermehren.

Zellteilung

Die meisten Mikroorganismen vermehren sich durch eine einfache Zellteilung. Man nennt dies eine ungeschlechtliche, vegetative Vermehrung. Ein Sexualpartner ist nicht notwendig. Der Organismus wächst heran und, wenn er groß genug für zwei ist, dann teilt er sich. Die beiden Lebewesen sind genetisch identisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von agrabin
13.06.2016, 10:09

Du hast vergessen die Quelle anzugeben, das ist nicht nur hier so üblich.

Ist aus wiki, nicht wahr?

2

Zellteilung

Gruß, 🐱

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?