Wie "verlose" ich richtig? Adventskalender/Homepage

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Jaro!

Du bist absolut auf der sicheren Seite, wenn du JEDEM, der eine bestimmte Aktion ausführen soll, ein kleines Geschenk zuschickst. Ist zudem marketingstrategisch besser, weil du damit mehr Besucher auf deine Seite ziehst. So etwas spricht sich schnell rum im WWW. Allerdings solltest du diese Aktion dann auch ordentlich bewerben. Vielleicht hast du eine FB-Seite, auf der du mit deiner Geschenkaktion auf dich aufmerksam machst. FB ist ideal für virales Marketing!

Viel Erfolg und liebe Grüsse!

jaro54321 08.11.2011, 15:44

Hallo, ganz so professionell und im "großen" Stil möchte ich das eigentlich nicht machen. Allein das Porto für JEDEN wär mir schon zu viel des Guten und mit sovielen Adressen möchte ich gar nicht hantieren in dem Zusammenhang. Wenn ich ein Unternehmen wäre o.Ä. würde ich deinen Tipp voll annehmen, aber so tendenziell eher nicht. Trotzdem danke.

0

du kannst des frei nach deinem belieben machen. du darfst wem auch immer du willst sachen schenken solange keiner geschädigt wird :)

Hier die passende Lektüre:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__661.html

(Das in der anderen Antwort zitierte Strafgesetzbuch ist hier wohl total fehl am Platz...)

jaro54321 08.11.2011, 13:41

Naja, ich hab jetzt viel recherchiert und bin eig zum Ergebnis gekommen, dass "Glückspiel" und "Gewinnspiel" zwei verschiedene Paar Schuhe sind. Und ich mit meinem Gewinnspiel keine behördliche Genehmigung brauche.

0

Keine. Kannst du einfach machen. Meine ich. Du nimmst dadurch ja nichts ein.. ich kann mich auch irren.

jaro54321 08.11.2011, 12:48

Als Glückspiel versteh ich da aber mehr Dinge wie zB Lotto, Bingo, Roulette, Losverkauf usw Dinge mit Einsatz, wo dem Teilnehmenden ein Nachteil entstehen kann. Aber wenn ich quasi nur was verschenke?

0
jaro54321 08.11.2011, 12:52
@jaro54321

Ich hab jetzt eben gesehen, dass als Glückspiel gilt, wenn es um Zufall geht. Wenn ich also die Teilnahme so konstruiere, dass mir jemand ein Weihnachtsgedicht schreiben soll und ich das beste Auswähle (also nicht Zufall, sondern Können!) - dann ist es ok?!

0

Was möchtest Du wissen?