Wie verliert man alle Angst?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Nie 60%
Selten 17%
Manchmal 13%
Oft 8%

20 Antworten

Selten

Angst wird meiner Meinung nach Anerzogen je nachdem wie viel Angst die eigenen Eltern haben und wie sie ihre Kinder erziehn ! z.b man kann dem Kind sagen das einem ein Auto überfahren kann !  Diese Situation verbreitet Angst, wenn man dem Kind jetz sagt wie man dessen aus dem weg gehn kann verschwindet die Angst davor . man baut quasi eine Brücke !

Irgendwie find ich das Sicherheits verlangen und Angest stark zusammengehören !

je mehr Sicheheit man haben will desto mehr Angst hat man auch!

 

Es wäre fatal, seine Angst zu verlieren! Damit würde man nämlich auch lebenswichtige Attribute wie Vorsicht, Respekt, Sorgfalt, usw. verlieren! Man muss lernen mit seiner Angst umzugehen und auch in den entsprechenden Situationen auf sie zu hören!

Oft

Immer würde ich sagen. Der Geist ist ungetrennt von dir. Du bist geist. Was kann dich also zerstören? Nichts.

Wenn du alle Störgefühle abgelegt hast, dass heißt Neid, Hass, zorn, Eifersucht, Anhänglichkeit, Habgier, Stolz usw. so machst du dich nicht mehr zur Zielscheibe deiner Emotionen und kannst frei leben. Dann ist deine Angst verschwunden. Schau doch mal beim Buddhismus vorbei, der kann dir viel dazu sagen =)

Immer aber in der Form von: Die Möglichkeit sich von seiner Angst zu befreien besteht immer. Du hättest eher als Auswahlmöglichkeiten angeben sollen, wie es am besten möglich wäre.

0

Was möchtest Du wissen?