wie verlegt man einen patienten wenn man vom kh nicht zufrieden ist

7 Antworten

Ich habe in einer ähnlichen Situation erst mit einem favorisierten Krankenhaus Kontakt aufgenommen und paralel dazu, auch mit der Krankenkasse. Die KK hat ohne Probleme zugestimmt. Die andere Klinik auch, unter der Vorraussetzung, dass keine ansteckenden Krankheiten vorliegen. Setz Dich durch! Viel Glück und alles Gute!

Auf jeden Fall mal Meldung bei der Krankenkasse machen. Die kümmern sich auch um solche Beschwerden, da sie ja auch zahlen müssen.

Da passiert überhaupt nichts!!! Habe ich selbst schon durch,gab nur ein nettes Briefchen!

0
@mohntorte

Kann ich nicht bestätigen. Meine Krankenkasse hat dem Krankenhaus einen Teil der Rechnung nicht gezahlt, da die medizinische Versorgung nicht akzeptabel war. Du mußt natürlich richtig dagegen angehen und auch mit der Öffentlichkeit drohen. Bei mir hat es gewirkt.

0

Verlange die Verlegung in ein anders KH im Namen deiner Mutter. Erkläre warum du/ihr unzufrieden bist/seid, wende dich notfalls an die Verwaltung des KH´s.Drohe im Ernstfall mit der Presse.
Eine Garantie, dass es woanders besser ist, gibts nat. nicht!

Was sind das hier für Ratschläge? "Drohe mit der Presse?" Das ist ERPRESSUNG!!!

0
@Nunuhueper

Leider hilft das immer, wenn sich die Kollegen querstellen.
Die KH verwaltungen sind sehr daran interessiert, dass nichts Negatives in der örtl. Zeitung steht.
Dabei ist es leider sch...egal, obs stimmt oder nicht.

0
@mentecaptum

Manchmal habe ich den Eindruck, nicht nur die Ärzte, auch unsere Richter lassen sich einschüchtern, nur weil die Medien plötzlich da sind. Welche Zustände kommen auf uns zu?

0

Notaufnahme im Krankenhaus

mein Mann brach sich am Donnerstag das Handgelenk im Garten, weil er auf der nassen Wiese ausgerutscht ist, also sind wir in die Notaufnahme in unserem Krankenhaus gefahren. Dort wurde geröngt, danach untersucht, der Arm gestreckt, das Handgelenk gezogen und eingegipst, danach nochmal gerönt und wieder zurück, ausgewertet und gesagt ja, kann so bleiben. Soweit so gut, alles normal. Aber nun geht die komische Sache los: wir sollten am nächsten Tag nicht zu unserem ansässigem "Knochenarzt" gehen, sondern nochmal in die Notaufnahme kommen und das Handgelenk nochmal röntgen lassen, um zu sehen, das alles in Ordnung ist. Das taten wir auch, denn wer stellt das schon in Frage. Mein Mann sagte mir den ganzen Donnerstag Abend, mensch der Gips ist so schwer, ich kann den Arm gar nicht halten. Jedenfalls, am Freitag waren wir wieder in der Notaufnahme (4Stunden warten incl. Mittagspause) und es wurde nochmal geröngt und innerhalb von 3 Minuten gesagt, ja alles in Ordnung so. Am Montag müssen sie zu dem Arzt sowieso (17 km entfernt)gehen, Als wir nun fragten, wieso das denn, wir wollen zu unserem Arzt gehen, sagte man uns, nein das geht nicht, denn der Arzt der ihnen in der Notaufnahme den Arm eingerichtet hat ist nun auch weiter dafür zuständig und sie müssen in seine Praxis gehen. Heute dachten wir dann jedoch, ach was solls,wir gehen zu unserem Arzt, der kennt uns schlieslich und nun kommt das unfassbare. Unser Arzt rongete nochmals das Handgelenk, sagte das muß morgen sofort operiert werden, der Gips ist auch völlig falsch und ohne OP kann man das gar nicht richten, wenn der Gips so bleibt wie verlangt, dann ist das Handgelenk zwar nach 6 Wochen zusammengewachsen, aber ihrer gewöhnten Arbeit können sie damit nicht mehr nachgehen. Nun Termin ist morgen im KH. Wie sich nun rausstellt, hat der Arzt welcher in der Notaufnahme gearbeitet hat, zum einen seinen Pflichtbeitrag in der Notaufnahme geleistet, zum anderen selber gar kein Röntgengerät, deshalb mußten wir nochmal ins Krankenhaus und zum dritten darf er gar nicht vorschreiben zu welchem Arzt wir gehen. Was sagt Ihr denn dazu???

...zur Frage

Mehr Muskel im rechten Arm

Hey Leute,

ich bin jetzt 15 Jahre alt und werde in ein paar Wochen 16. Mir in letzter Zeit aufgefallen, dass, wenn ich meine Bizeps-Muskeln im Arm anspanne, meine Muskeln im rechten Arm viel stärker "ausgeprägt? ^^" sind.

Kann man das durch gezielteres Armtraining im linken Arm wieder nach und nach verbessern, sodass der linke Arm auch so langsam den Stadt des Rechten bekommt?

Danke

...zur Frage

Muss ich eine Anzeige machen

GUTEN TAG,

wurde vor ein paar tagen bie einem kleinen wortgefecht zu boden geschubst...

leider viel ich da so blöde dass ich mir den rechten arm brach....

hab dass auch so bei der notaufnahme im kh. einen tag später erzählt...

hätte ich nicht tun sollen denk ich mal

meine frage ist ja die ob dass kh diesen bericht so weiter gibt an die krankenkasse , und könnte die krankenkasse dann von mir verlangen dass ich diese person anzeige....was ich aber nicht machen will...?

dass wäre es erstmal fürs erste....danke.

...zur Frage

Reanimationspflicht bis zum Eintreffen in die Notaufnahme (USA!) - ist das wirklich der Fall?

hi,

habe einen film geschaut, wo ein bereits toter patient mit laufender reanimation seit über 30min und SHT GCS 8 eingeliefert wird. Reagiert auf nichts mehr - nur noch Nullinie. Daraufhin haben die Sanitäter den Patienten in die ER gebracht und der Arzt hat dann nur noch den Tod festgestellt und nichts mehr gemacht im Schockraum...

ist es in den USA so üblich , einen bereits toten patienten ins KH zu bringen weil die paramedic ein nicht-ärztliches personal sind und daher keinen tot feststellen darf - müssen die reanimieren?

...zur Frage

Soll ich mich am linken oder auf den rechten Arm tätowieren ?

Welchen Unterschied würde es machen, ob es der linke oder der rechte Arm ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?