Wie verläuft ein Bruch im Würfelbein (Fußwurzel)?

1 Antwort

Hallo!

Ich weis.. ein wenig spät, aber vielleicht brauchst du trotzdem noch Infos... 

soweit ich weis ist das ein eher langwieriger Bruch, war zuminddest bei einer Freundin von mir so.. 

sie hatte ungefähr 3 Wochen Gips, dann eine Op, und anschließend noch 2 Wochen Gips und dann hat sie erst mit der Belastung mit so einem Backpacker Stiefel beginnnen dürfen.., den hatte sie ich glaube auch nochmal so 4-5 Monate..

Ohne Krücken könnte sie erst ungefähr 4 1/2 Monate danach gehen... 

Lg. Und noch gute Besserung falls du noch eine Schiene/ gips hast...

Ps: könntest du von der eventuell eine Foto hereinstellen?

Wie läuft man mit einem Vorfußentlastungsschuh?

Hallo,

Ich habe/hatte mehrere Frakturen an den Mittelfußknochen 2,3 und 4. Ich wurde daraufhin operiert und hatte 3 Wochen einen Gips, welchen sie mir letztens wieder abgemacht haben. Ich habe jetzt einen Vorfußentlastungsschuh bekommen, mit welchem ich anfangen soll, den Fuß wieder zu belasten.

Allerdings haben die mir nicht gezeigt wie man damit läuft, weil die mir den Schuh zugeschickt haben. Ich habe keinen blassen Schimmer wie das den Fuß entlasten soll wenn ich damit laufe. Darf ich damit den Fuß abrollen? Darf ich mein ganzes Gewicht darauf verlagern beim Laufen?

Momentan habe ich sowieso kaum Kraft zum Laufen, da die Muskeln über die Zeit extrem abgebaut haben. Ich kann meine Zehen beispielsweise nicht mehr so bewegen, dass ich mit meinem Fuß etwas "Greifen" könnte, wenn Ihr versteht was ich meine. Ich kann damit nur noch ein wenig wackeln. Genauso wie mir es in der Wade wehtut, wenn ich versuche, den Fuß am Sprunggelenk nach oben zu ziehen. Ich bin also extrem eingeschränkt, was die Beweglichkeit am Fuß angeht.

Ist das nach einer OP, beziehungsweise nach einem mehrfachen Bruch im Fuß, normal?
Wird das wieder? Ich mache mir echt Sorgen.

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?