Wie verläuft die Magerquarkdiät?

2 Antworten

186 cm - 82 kg - Normalgewicht

186 cm - 78 kg - Idealgewicht

Im Prinzip kannst du alles essen, nur die Dickmacher weg lassen.

Esse immer nur eine halbe Portion.

Trinke vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser.

Keine Zwischenmahlzeiten, denn diese fördern nur den Appetit.

So gewöhnt sich der Magen an weniger Essen und du nimmst gut ab.

Du darfst auch nicht enttäuscht sein, wenn das Gewicht mal stehen bleibt, oder du sogar mal wieder 1 Pfund zu nimmst, dass ist ganz normal.

Auf keinen Fall solltest du irgendwelche Abnehmpillen usw. nehmen, denn die taugen eh nichts.

Sport und Bewegung sind sehr wichtig. Am besten wäre es, du würdest in ein Fitness-Studio gehen, die zeigen dir alles, was du zum abnehmen brauchst.

Pro Woche 1 Pfund ist o.k., dann bleibt der Jo-Jo-Effekt aus.

Ich wünsche dir viel Erfolg

PS: Wenn du nicht in ein Fitness-Studio gehen kannst oder darfst, dann halt so viel bewegen, wie z.B. Radfahren, laufen, joggen usw.

Danke für die Aufschlussreiche Antwort, ich werd mir die Tips zu herzen nehmen. Und das Fitness-Studio brauch ich nicht :D Mache Privat genügend Sport. Ich mache jeden Tag Ausdauertraining und jeden zweiten Tag ein Ganzkörper und Muskeltraining. Ich denke mal das sollte für die ersten wochen optimal sein. Und dann hab ich noch eine Frage: Stimmt es das man in der ersten Diätwoche am meisten abnimmt?

0
@exorgen22

Ja das ist richtig, da verliert man am meisten Wasser.

Es ist auch gut wenn man im Winter eine Diät macht. Denn je weniger man ist, desto schneller friert man (Ausnahmen bestätigen die Regel) und der Körper muss an die Fettreserven. Durch das verbrennen von Fett wird Wärme erzeugt und je kälter das es eben ist, desto mehr Fett muss der Körper verbrennen.

0

Vielleicht solltest du nur das Abendessen durch Magerquark ersetzen. Ein deftiges Mittagessen ,und ein zuckerarmes obstreiches Frühstück sind aber drin !!!

Sind Äpfel und Bananen ok? Hab nähmlich gehört, dass sie ziemlich viel Fruchtzucker haben.

0
@exorgen22

Du kannst dir im Internet eine Tabelle raussuchen, wo Obst z.B. aufgeführt ist.....wieviel Fruchtzucker jede Sorte hat usw. Nicht jedes Obst hat viel Fruchtzucker. Dann nimmst du das Obst, was weniger hat. Bananen z.B. haben viel Fruchtzucker und Weintrauben.

0

Ok danke @Studiogirl :)

0

Ist sowas wie ein notfallrucksack sinnvoll

Ist ein notfallrucksack (Taschenlampe messer was zu essen usw) nötig?? Ich wohne im größten Ballungsraum Europas und da ist es ja nicht Grade schwer an was zu essen zu kommen oder?? Habt ihr so einen Rucksack ?? Thx im voraus

...zur Frage

Hat jemand billige, einfache und Kalorienreiche LowCarb-Frühstücksideen mit viel Protein, wo man nicht kochen muss, mit etwa 600 Kilokalorien?

Für mich ist es mega schwer auf meine Kalorien zu kommen. HighCarb LowFat hat mich fett gemacht. Desshalb mache ich wieder LowCarb. Außer Magerquark fällt mir nichts ein, und ich möchte ja 600 Kilokalorien aufnehmen. Was kann ich da essen?

...zur Frage

meine beste freundin hindert daran abzunehmen!was soll ich tun?

meine beste Freundin hat so eine ähnliche Figur wie ich also nicht ganz dick sondern nur etwas moppelig ..immer wenn ich auf Diät bin redet sie in mich ein (zB beim täglichem telefonieren) dass ich übertreibe und es gar nicht nötig hätte oder langsam machen soll etc. Sie hat immer gute Argumente und schafft es immer mir ins Gewissen zu reden. Sie will selbst eig nicht abnehmen und ich denk manchmal dass sie neidisch wäre wenn ich schlank wäre weil sie das oft indirekt sagt, mir immer essen gibt auch wenn ich kein hunger hab,mit mir über essen redet (weil sie essen liebt) und sowas..sie "will"manchmal auch abnehmen aber dann ist es ihr wieder egal weil sie eig zufrieden ist mit der figur. Aber wie soll ich das machen? Ich will umbedingt abnehmen aber es ist so schwer wenn 1.deine familie und 2.deine freunde dich nicht unterstützen:-( wie schaff ich das ohne die freundschaft zu beenden? :-(

...zur Frage

Wann Magerquark essen

Ich esse jeden Tag vor dem schlafen gehen (20:30) Magerquark mit Wassermelone. Da ich aber kaum einschlafen kann wollte ich fragen ob es den auch egal ist wenn ich den Magerquark schon um 17-18 Uhr herum essen kann. Oder ist es wichtig den kurz vor den schlafen gehen zu essen. Möchte jetzt mal probieren ob ich mit leeren Magen dann besser einschlafe kann. Da ich das gefühl hab das ich immer müde bin um 20 Uhr aber wenn ich dann fertig bin mit dem essen bin ich eigentlich wieder fit und kann kaum vor 23 Uhr einschlafen, aber muss jeden Tag so früh raus darum muss ich früher schlafn.

Hoff das mir einer weiter helfen kann.

Esse denn Quark weil ich Krafttraining und Ausdauersport mache.

...zur Frage

Statt abends Essen wegzulassen eher zu Suppen oder Salaten greifen?

Guten Tag liebe Community,

ich bin Vollzeit berufstätig und arbeite dabei im Büro. Das heißt den Tag über braucht mein Körper öfters Nervennahrung.

Ich gewöhne mir mittlerweile an 1x Vollkornbrot mit Belag, Gemüse und Obst und einen kleinen Magerquark zum Dippen mitzunehmen und nicht mehr das Kantinenessen in mich hineinzuzwängen oder mir geschmierte Brötchen im Bistro zu kaufen (spart auch noch Geld).

Meine Mutter hat mir nun empfohlen, abends einfach mal das Essen wegzulassen, um abzunehmen.

Das würde mir sehr schwer fallen, da ich abends nach dem langen Arbeitstag schon Hunger habe und gewöhnt bin mit/für meinen Freund zu kochen.

Ich frage mich und hiermit euch:

Kann ich statt abends das Essen wegzulassen nicht auch einfach auf Gemüsesuppen, Salate oder Rohkost/ frisches Obst zurückgreifen, um meinen Hunger zu stillen?

Wie macht ihr das bei der Arbeite und abends?

Habt ihr morgens Zeit zu frühstücken?

Fragen über Fragen

LG

Polyphemes

...zur Frage

Wie bekomme ich eine entspanntere Beziehung zum Essen? Wie bekomme ich Spaß am Essen, auch am gesunden Essen und abnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?