Wie verläuft die Ausbildung zur Sekretärin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Früher sagte man einfach Schreibkraft und von da konnte man sich etwas höher Hangeln.

Sekretärin ist eigentlich  die Übersetzung von Diskret Vertraulich, geheimes und wurden die besondere Aufgaben beim Chef Sekretärin  ( von Sekretär) abschließbarer Schreibtisch.

Wenn ich wählen und die Möglichkeit hätte würde ich Industriekauffrau wählen.

Ich war früher mal nebenberuflich bei der IHK um Prüfungen für Kaufleute

mit abzunehmen.
Industriekauffrau ist wohl schwerer aber auch seltener. Du braucht für diesen Beruf Lust und  Ehrgeiz,
Schaffen kann man das, wenn man bereit ist, dafür was zu tun.

Mit freundlichem Gruß aus dem Oldenburger Münsterland

Bley 1914

das Berufsbild Sekretärin gibt es nicht mehr. entweder Industriekauffrau, Bürokauffrau oder Ausbildung zum Office manager

Den Ausbildungsberuf Sekretärin gibt es an sich so nicht, also müsstest du den Ausbildungsberuf Kauffrau für Büromanagement (früher Bürokauffrau) machen. Der Ausbidlungsberuf reicht, wenn du nur Sekretärin machen möchtest.

Du kannst auch den Ausbildungsberuf Industriekauffrau machen, diese Ausbildung ist aber schwieriger als Kauffrau für Büromanagement.

Beide Ausbildungen dauern i. d. R. 3 Jahre, können aber auch auf 2 1/2 Jahre verkürzt werden (wenn es der Betrieb macht).

LG Resa900


Okay vielen Danke für deine Antwort :) aber eine Frage hört ich noch , Undzwar wenn ich jetzt die erste Ausbildung mache die du vorgeschlagen hast, könnte ich dann trotzdem noch zur Chefsekretärin aufsteigen?

0

Was möchtest Du wissen?