Wie verkraftet man den Tod der Eltern?

2 Antworten

Kommt denke ich mal aufs Alter an. Wenn man ein Kleinkind ist eine Tragödie, von der man sich aber bis zum Jugendlichen Alter "erholen"  kann. Im Alter von 10-40 ist es wohl am schlimmsten, für viele über 40 wäre es schon fast eine Erlösung.

Fu**.

Das ist blöd.

Man fühlt sich gekränkt, bekommt physische Probleme und ist immer seht traurig. Ich hoffe, dir ist es nicht passiert.

Die Eltern sind die, denen du verdanken kannst, dass du lebst.

Vergiss das nie! 

Gute Nacht ;)

Seine Eltern sind nicht gestorben, also mach dir keine Sorgen und hab auch kein Mitleid mit ihm. Er hat die Frage mindestens noch 2+ mal gestellt, und sehr viele Fragen die nur 1-2 Buchstaben unterschied haben. Der farmt sich hier nur hoch, weil er denkt, dass das etwas bringt, aber durch einen kurzen Profilcheck, sieht man, dass der hier nichts ernstes fragt.

0

Was möchtest Du wissen?