Wie verkleinert man eine PDF-Datei?

6 Antworten

Das mit dem PDF nochmal drucken war schon der richtige Weg. Allerdings mußt du beim Ausdrucken in den Druckereinstellungen (z.B. beim PDFCreator unter "Papier/Qualität"-> Auflösung) eine entsprechend geringere Einstellung wählen. Daß PDF effizient ist stimmt zwar, die Aussage gilt aber immer nur in Verbindung mit den jeweiligen Auflösungen, verwendeten Farbräumen, etc.. Schlechtere Quali "spart" somit schon Dateigrösse.

MfG ...

Danke für die Antwort netfocus. Das habe ich auch schon probiert, aber selbst bei 300 statt 600 dpi ist die Datei hinterher genau so groß wie vorher. Und mit unserem ZIP und RAR Programm klappt es irgendwie auch nicht. :-(

0
@Majabecc

Wie wärs mit 75dpi? 300 ist ja (alte) Laserdruckqualität. Fonts werden in der Regel ja eingebettet und nicht gerastert, d.h. die bleiben erhalten. Runtergerechnet werden nur Bilder und da reichen 75 für Bildschirmausgabe aus.

0

Funktioniert alles nicht.

Mit IrfanView kann man ebenfalls schnell und einfach PDFs verkleinern, das Tool komprimiert einfach die eingebetteten Grafiken http://bit.ly/oMnBHB

Was möchtest Du wissen?