Wie verkleinere ich eine Open Office Datei?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

2 MB maximale Anhanggöße halte ich für unwahrscheinlich.  -  Welchen E-Mail-Provider hast Du denn?  
Je nach Anbieter sind max 20 - 30 MB üblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in welchem format hast du sie denn gespeichert?

ich empfehle ein älteres Word Format z.B. Office97 oder so. dann wird die datei von sich aus schon kleiner.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Exportiere den Lebenslauf mal als PDF Datei aus OpenOffice. In der Regel sind die Dateien dann kleiner.

Tipp: Falls du ein Bild auf deinem Lebenslauf hast - füge dies nicht in der extrem höchsten Qualität ein.
Verkleinere das Bild erst einmal (Pixel Zahl herunterstellen) und füge es dann erst ein. Bilder sind in der Regel die größten Speicherplatzverschwender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fray2406
03.02.2017, 17:36

Danke, als ich den Lebenslauf als PDF Dateie exportiert habe, ist sie kleiner geworden, allerdings reicht das noch nicht. Wie schraubt man denn die Pixel Zahl herunter? 

0

Um dein Bild zu verkleinern, lade dir Irfanview Portable herunter, 

Hier zum Beispiel 

https://www.heise.de/download/product/irfanview-portable-92290

Aber nicht von Computer Bild. Die versuchen dir unerwünschte Programme unterzujubeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dkilli
06.02.2017, 04:53

Gefunden bei http://www.henner.info/irfan.htm

Bild-Reduzierung mit  IrfanView

Wer ein Foto als Anhang an eine e-Mail auf sinnvolle Dateigröße reduzieren will, kann das problemlos mit "IrfanView" durchführen!

Folgende Schritte sind durchzuführen:

Das Bild aufrufen. "Enter" drücken, damit die Kopfleiste erscheint. Dort unter "Bild > Größe ändern" z.B. 640 x 480 Pixel anwählen. "Resample" anhaken, dann "ok" anklicken.

Zum Abschluss wird dann noch "Datei > speichern unter" gewählt, 
ein Dateiname und ein Ordner festgelegt und

"Dateityp": jpg gewählt. Unter den "Optionen" sollte man ca. "Qualität" 65% wählen. (Wird "Exif-Daten" angekreuzt, bleiben die Kamera-Daten voll erhalten!). 
Achtung: Bei manchen Bildschirmen sind die "Optionen" nur zu sehen, wenn man den Haken entfernt und wieder neu setzt.

Das Ergebnis ist eine Datei, die nur 25 - 60 KB hat; ohne Exif-Daten sogar noch weniger! Da freut sich der Empfänger und die Telekom ärgert sich!

0

Was möchtest Du wissen?