Wie verkehrstreu verhalten, wenn hinter einem eine Polizei-Streife fährt?

6 Antworten

du hast in der fahrschule gelernt wie man korrekt fahren muss, das ist bei dir noch frisch in erinnerung, also umsetzen was du gelernt hast. und denk daran, es giibt auch zivilstreifenpolizeiautos...

Ich mache das auch meistens so wie @kieljo. Egal wie du fährst, du hast immer das Gefühl gerade etwas doch falsch zu machen.

Einfach ganz normal - wie immer - weiterfahren + natürlich.... die StVo beachten... (d.h. eben auch am Stopschild kurz stoppen). Eifach nicht so viel in den Rückspiegel schauen + alles so machen wie immer....

4xSTOP in USA: Rechts vor Links? Oder darf der Erste zuerst fahren?

Bin gerade im USA-Urlaub und mit dem Mietwagen unterwegs. An bestimmten Kreuzungen bin ich immer wieder etwas unsicher: Da sind 4 STOP-Schilder aufgestellt und mir sind die Regeln nicht klar. Gilt hier Rechts vor Links? Oder darf das Fahrzeug zuerst fahren, das zuerst die Kreuzung erreicht hat? Oder eine Mischung?

...zur Frage

Sinn des Schilds "Kreuzung oder Einmündung mit Vorfahrt von rechts"?

Also im normalen Straßenverlauf ist doch immer Rechts vor links, außer wenn es eine vorfahrtsstraße gibt oder wenn das Schild "Einmalige Vorfahrt" oder "Vorfahrt gewähren" gibt. Warum gibt es dann noch das obere Schild ?

...zur Frage

Wer hat hier Vorfahrt - kuriose Links-Abbiegespur?

Was man hier sieht ist Teil der neuen etwas kuriosen Verkehrsführung in unserer Stadt.

Rechts sieht man einen Radfahrstreifen, der durch gestrichelte Linien auf der Fahrbahn markiert ist.

Von unten im Bild kommend ist ein Links-Abbiegestreifen.

Von unten nach oben im Bild steht an der Einmündung eine Ampel die grün hat. Das Auto rechts in der Einmündung hat auch eine grüne Ampel.

Der Radstreifen hat keinen Abbiegepfeil und geht gerade aus weiter.

Wie muss ich mich hier als Radfahrer richtig verhalten. Ich bin wirklich ratlos. Wer hat hier Vorfahrt (Radfahrer vs. Auto rechts + Radfahrer vs. Links-Abbieger-Auto von unten kommend)..

...zur Frage

Wie ist die Verkehrsregel beim Abbiegen an der Ampel?

Hallo.

Wenn ich an eine Kreuzung komme, wo die Straße nach links und rechts und geradeaus weiter geht, geradeaus aber eine Ampel steht; wie ist dann die Verkehrsregel?

Ich fahre mit dem Auto auf diese Kreuzung zu. Nach rechts möchte ich abbiegen. Gegenüber wo ich nicht lang will – also geradeaus – da steht eine Ampel und vor mir noch bevor ich nach rechts abbiege steht ein Schild: „Bei Rot hier halten“.

Meine Frage ist nun, muss ich an diesem Schild stehen bleiben, wenn die eine Hand-Ampel nach geradeaus rot ist oder kann ich trotz des Schildes abbiegen?

Denn ich fahre ja gar nicht über die Ampel, sondern biege nach rechts ab. Hat dieses Schild „Bei Rot hier halten“, dann für mich Bedeutung oder nicht?

Oder gilt dieses Schild nur für Autos, die geradeaus weiter fahren, wo die Hand-Ampel steht?

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Fahrradunfall, wer muss bezahlen?

Mein 15 Jähriger Sohn hatte einen Fahrradunfall. Er ist bei strömendem Regen auf dem gegenüberliegenden Fußweg gefahren (Gegenverkehr) Ein Auto kam aus der Ausfahrt ohne langsam vorzufahren und mein Sohn ist gegen ihn gefahren. Wer muss Bezahlen? Und was zählt die Versicherung.

...zur Frage

Muss man an einem Stop-Schild IMMER anhalten?

Folgender Fall: Ein Stop-Schild steht an einer Steigung. An der Einfahrtsstelle in die vorfahrtsberechtigte Straße herrscht schon 30 Meter vor der Einfahrt nach links und rechts freie Sicht. 

Muss man an diesem Stop-Schild auch dann anhalten, wenn dadurch die Gefahr besteht, dass man auf der nicht geräumten Straße an der Steigung wegen Glätte nicht mehr anfahren kann? 

Auch wenn weder von rechts noch von links Verkehr kommt. Oder darf man das Stop-Schild dann ignorieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?