wie verkaufe ich eine versicherung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du einen BU_Anteil hast, solltest Du ihn behalten. Mit jedem Jahr dass Du älter wirst, wird es teurer eine BU abzuschließen. Bei einer vorhandenen BU hast eventuell die Möglichkeit später einmal aufzustocken (Bei 15 EUR pro Monat wird die BU bei 100 Berufsunfähigkeit nicht sonderlich hoch sein.
Und wenn Deine VErsicherung nicht zu unglaublichen Konditionen abgeschlossen wurde, dann sind Deine Fontanteile derzeit sehr, sehr gering weil zunächst der Vertrieb bezahlt wird und weil die Kurse im Keller sind.
Derzeit hast Du also den denkbar schlechtesten Zeitpunkt ausgesucht. Das günstigste wäre nach meinem Dafürhalten, dass Du den Spar-Anteil ruhen lässt, Du würdest ohnehin nichts dafür bekommen.
Von einem Verkauf würde ich Dir zum jetzigen Zeitpunkt abraten.
Hast Du mal ausgerechnet was Du bisher eingezahlt hast und erfragt, was der aktuelle Wert ist?

Jede Verbraucherzentrale empfiehlt heute dringend den Abschluss einer BU. Die BU ist nach der Haftpflichtversicherung die zweitwichtigste Versicherung die JEDER haben sollte. Ein späterer Neueinstieg in eine BU bedeutet immer höhere Prämien oder viel geringere Leistungen ! Auch der spätere Gesundheitszustand wird zugrunde gelegt und dann können Krankheiten da sein, die eine Aufnahme in eine BU unmöglich machen ! Um Deine FRage korrekt zu beantworten: Ein Verkauf einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist NICHT möglich.

0

Lebensversicherungen kann man verkaufen, aber eine BU mit Sicherheit nicht, was schon alleine daran liegt, dass deren Risikokalkulation auf den Daten zum Gesundheitszustand und der Tätigkeit des Versicherten beruht und damit absolut individuell ist.

du kannst deine BU nicht verkaufen. Die Voraussetzungen sind ja alleine auf deine Pesron abgestimmt. Abgesehen davon ist eine BU eine Risikoversicherung. Es wird dabei nichts angespart. Du bekommst später ja auch nichts ausgezahlt, falls du in Rente gehst.

BU-Versicherung verkaufen habe ich noch nicht gehört.Was soll denn jemand damit,die ist doch personenbezogen und auf deine Krankheiten und deinen Beruf abgestimmt. Verkauf gibt es höchstens bei Lebensversicherungen. Lass sie stilllegen und beitragsfrei stellen.

Die Heike hat doch geschrieben, das 15 Euro in die BU gehen und der Rest, von 40 Euro wird angespart in Fonds. Somit kann man diese Versicherung auch verkaufen. Es gibt Firmen die sich darauf spezialisiert haben, einfach mal googlen.

Beitragsfrei gestalten und dann auslaufen lassen.

dann kann man auch gleich kündigen! Bei einer BU bekommt man ja kein Geld, wenn man keinen Schaden hat. Und wenn man einen hat, zahlt die Versicherung 0,0 Euro wenn man die Beiträge nicht aktuell gezahlt hat

0

Was möchtest Du wissen?