Wie verhindert man "Waschmittelschlamm" in der Waschmaschine?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gieße heißes Wasser langsam in das Fach um Rückstände zu entfernen. Nimm das Waschmittelfach raus und reinige es gründlich. Danach wasche einmal mit Essig und ohne Wäsche. 

Falls danach dennoch Waschmittel im Fach bleibt: während des Waschgangs warmes Wasser in das Fach geben, das Waschpulver direkt in die Trommel geben ober auf Flüssigwaschmittel umsteigen. 

Hallo jofischi

Mit größter Wahrscheinlichkeit erfolgt der Wasserzulauf zu schwach. In der Verschraubung des Schlauches, die am Wasserhahn befestigt ist, befindet sich ein Schmutzsieb, auch dort wo der Schlauch an der Waschmaschine befestigt ist könnte sich ein Schmutzsieb in der Waschmaschine befinden.
Stelle einen Eimer unter den Wasserhahn und kontrolliere ob das Wasser mit genügend Druck ausläuft.

Gruß HobbyTfz


Hallo,

wie beschrieben ist die Reinigung der Schublade erst mal richtig. Meistens kannst du die ausclippen, um sie unter dem Wasserhahn zu reinigen, möglicherweise mal in die Anleitung schauen.

Das Problem kann auf einer Überdosierung des Waschmittels beruhen, also eventuell etwas weniger nehmen… Außerdem drauf achten, wenn du Waschmittel einfüllst, dass die Schublade trocken ist, dann klebt das Waschmittel nicht so fest…

Gruß! T3Fahrer

Hallo jofischi . Dieses Problem hatte ich auch schon ,bei mir war es das falsche Waschpulver ,ich habe eine andere Marke genommen und das Problem war beseitigt . Das erste war wie Puder und ist dadurch immer in der Waschmittelkammer  verklumpt , das was ich jetzt benutze hat ganz winzige Kügelchen und kann dadurch nicht verklumpen .Nach jedem Waschtag trockne ich die Waschmittelkammer aus so bleibt sie immer sauber. Liebe Grüße.

Wenn du das richtige Fach nimmst. passiert so etwas nicht.

Meistens ist es das linke. Das in der Mitte ist oft nur für Weichspüler gedacht. 

Nun spüle Maschine einmal richtig durch. (nur Wasser, kein Waschmittel) In das mittlere Fach füllst du auch einfach etwas Essigwasser.

Programm dann ohne Wäsche durchlaufen lassen. Damit müsste der Schaden behoben sein.

Ganz einfach: Indem man das Waschmittel grundsätzlich direkt in die Trommel gibt und nicht ins Fach

Nimm weniger oder Flüssigwaschmittel.

Was möchtest Du wissen?