Wie verhindert man Nasenbildung beim Streichen und Lackieren?

3 Antworten

wenn man frisches Holz hat, feucht (mit Wasser leicht einlassen, dann stellen sich die Fasern), diese dann mit feinem Schmirgelpapier(200) abschmirgeln. danach mit einer wasserlöslichen Lasur (farblich, Kiefer Nussbraun usw) einlassen. Das wir mit einem Lasurpinsel aufgetragen. Am besten nimmt man eine Farbwanne in dem man die Lasur gibt, da kann man den Pinsel auch gut abstreichen. Bei grosser Fläche kann man auch eine Schaumstoffrolle (klein, Mäuschen)nehmen, nun viel Spass gemaalsa

definitiv einen hochwertigen Lasurpinsel verwenden! Nicht so einen 2,99€ Pinsel aus der Krabbelregal. Die Lasur gut umrühren und beid er richtigen Umgebungstemperatur verarbeiten. Der Pinsel sollte möglichst breit und dünn sein. Schau mal bei Westfalia oder in den örtlichen Malerfachbetrieben. Den Pinsel beim Streichen gut am Topf abstreichen. Lieber zwei Arbeitsgänge als beim Ersten Mal Pfusch! Ob von oben oder unten zu beginnen ist dann nebensächlich!

Gruß Britta

Noch ein paar Ergänzungen: Das Möbelstück möglichst im Liegen streichen und trocknen lassen, vorher immer sorgfältig anschleifen, immer mit der Maserung streichen (also in die Richtung, in die die Fasern wachsen), wenn es sich um Naturholzuntergrund handelt (was ich annehme, da Du von Lasur sprachst). Lieber öfter mit dünnem Auftrag lasieren als nur zweimal mit dickem. Nach jedem Anstrich gründlich trocknen lassen, evtl. zwischendurch nochmals sehr fein anschleifen (das ist aber schon fortgeschritten, am besten, Du machst vorher einen ausgiebigen Probedurchlauf auf einem Holzrest mit der Lasur, die Du Dir ausgesucht hast).
Alle sichtbaren Teile in einem Zug streichen, wenn's geht.

Noch was:
Zum Lasieren einen speziellen Lasurpinsel nehmen (Synthetik- oder Naturborsten, kostet nicht viel im Baumarkt).
.
Zum Lackieren am besten eine 'Maus', also eine kleine Lackierrolle aus Schaumstoff benutzen. Bei schmalen Anstrichflächen (zB Zargen) eine entsprechend kleine Rolle verwenden.
Lackrolle bei großen Flächen (zb Türblättern) so einfärben, daß man etwa 15 x 30 cm damit in einem Zug streichen kann, und zwar erst kreuzweise und dann vertikal.
Sowohl für Lasur als auch für Lackierung gilt: zügig arbeiten und mit möglichst gleichmäßigem Kraftaufwand.

0

Schrank streichen, trocken föhnen oder nimmt der Lack dadurch schaden?

Hallo, streiche gerade einen alten Schrank mit Lack auf Wasserbasis. Da er weiß werden soll muss ich mindestens 2-3 mal streichen bis es wirklich deckt. Schadet es wenn ich die Schichten mit einem Haarföhn etwas trockne? An den Füßen habe ich es gemacht und der Lack war sofort trocken und ich konnte auch keine Veränderungen feststellen. An der Oberfläche habe ich etwas Angst. Nicht das die Farbe dadurch schaden nimmt und später abblättert oder so. Oder kann da nichts passieren? Danke und LG

...zur Frage

Womit kann man Keramik Blumenübertöpfe am besten streichen/lackieren?

...zur Frage

Möbel Lackieren/Färben/Lasieren/Schleifen...

Hallo Liebe Leute, Und zwar ich weiß es gibt unzähliche Fragen über das Thema im Internet, aber leider habe ich noch keine wirklichen Antworten auf meine Fragen gefunden.. Nun wollte ich euch fragen!

Also ich hatte vor meine Möbel von Buche (Unechtes Holz) in weiß haben. Nun leider habe ich keine Große Ahnung davon und möchte mir auch keine neuen Möbel kaufen weil sie echt teuer waren.

Nun wollte ich fragen kann ich nicht einfach weiße Farbe rausholen und meine Möbel damit streichen (Ohne vorher abgeschlieffen zuhaben) ?

Und wenn nicht wieso das schleifen vor dem Lackieren/Färben so wichtig ist?

Vielen Lieben Dank schon mal, ich hofffe ihtr versteht mich.

Liebe Grüße MariaSchultze!

...zur Frage

Holzdachfenster ölen,wachsen,lasieren oder streichen?

Ich habe jetzt schon viele Tipps gelesen,aber Keinen speziell für Fenster.Wir müssen nach Einzug in unser neues Zuhause die Holzdachfenster,gründlich reinigen und von leichtem Schimmel befreien und überlegen nun,was zum Schutz des Holzes am besten wäre und auch langfristig haltbar.Die Möglichkeiten reichen vom Ölen über lasieren,wachsen oder lackieren.Die Fenster sind ja nun mal ständigen Temperaturwechseln und auch Feuchtigkeit,zumindest von außen ausgesetzt.ich könnte mir auch vorstellen von außen zu lasieren und von innen zu ölen,aber was ist denn nun für das Holz das Beste und Haltbarste?Gruß Alliander

...zur Frage

Altbackene Fichtenholz Decke neu Lackieren/lasieren..

Hallo íhr Lieben:)

Ich stehe vor einem ganz großen Renovierungsproblem..

Wir haben im Wohnzimmer eine alte Fichtenholz Decke (diese wurde vor ca 30 Jahren eingebaut) es handelt sich hierbei um eine paneele Montierung. Da diese nun nicht mehr zu unserem Wohnstil passt und sich über die Jahre verdunkelte (mittel braun) dachten wir an einen helleren Farbton, bzw weiß. Uns wurde empfohlen, die Holzdecke abzuschleifen und anschließend mit einer Weißlasur zu streichen. Uns wäre es wichtig die Holzstruktur bei zu behalten.

Wir hoffen auf eine Antwort mit persönlicher Erfahrung:)

Viele lieben Dank, Anna+ Mama

...zur Frage

Welchen Lack für Küchentüren?

Hey Leute, ich möchte meine Küche aufpimpen und hab mir überlegt sie neu zu lackieren. Hab auch schon gelesen, dass ich das so machen soll (um es auf Hochglanz zu bringen) ... schleifen, lackieren, schleifen, lackieren, schleifen, lackieren .

Erstens ? Welches Schleifpapier soll ich nehmen ?

Und zweitens ? Auf was muss ich beim Lack achten ? (Ist kein echtholz meine küche) welchen muss ich nehmen ? Meint ihr streichen oder sprühen ist besser ?

Danke euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?