Wie verhindert man einen elektrischen Schlag beim Auto?

4 Antworten

Durch die Reibung des Fahrers mit seiner Kleidung auf dem Autositz, kann sich der Körper des Fahrers bei trockener Luft, bzw. geringer Luftfeuchtigkeit, (passiert nicht immer)statisch aufladen. Wenn man beim Aussteigen vorher die Hand auf das Autodach legt, oder den Metallrahmen der Tür anfasst, oder den Schlüssel, den man dann in der Hand hat, das Metall anfasst, und dann an ein Metallteil der Tür z.B. hält, springt ein Funke über, und die unterschiedlichen Ladungen zwischen Auto und Fahrer haben sich ausgeglichen! Nur bei dem Schlüssel sieht man einen Funken überspringen! Es gibt dann keinen Donnerschlag mehr!

2

Bei mir ist das aber nicht hilfreich...
Sobald ich die Autokarosserie berühre fetzt es mich egal ob ich davor den Schlüssel berührt habe
Das interessante daran ist aber dass das bei jedem Auto so ist und Schuhwechsel ich auch oft (hilft nix....irgendwelche Tipps für mich ?)

0

da es bei mir auch oft vorkommt...habe ich mir angewöhnt beim aussteigen den türschweller mit meiner wade zu berühre...seit dem hab ich ruhe...man merk zwar an der wade das sich der funke entläd (nicht immer) ist aber lange nicht so unangenehm wie an der hand...man merkt es kaum...ansonsten hilft nur die kleidung und schuhwerk umusellen...

Da gibts leider nichts, das wirklich hilft. Ich habe dieses Problem auch schon immer, seit ich Auto habe. Du kannst das Problem nur lösen, indem du zu Fuss gehst!! grinz ;-))

47

Nein ! Ändere das Schuhzeug und steige auf Baumwolle um... Dann wirste sehen...

0
44
@Igelauge

Schuhzeug ändern? Wie geht das? Und dass ich Baumwolle unter meine Füße lege? Kann gar nicht sein - ich will nen roten Teppich! O;-)) Baumwollschlüpfer? Trockenläufer? "grmpf"

0

Was möchtest Du wissen?