Wie verhindert man, daß sich die vielen Stricke der Schürzen in der Waschmaschine verknoten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich habe gute Erfahrungen gemacht, indem ich mir im Dicounter günstige Doppelpacks weiße Kissenbezüge 40x80cm mit Reißverschluß gekauft habe. Reißverschluss ist wichtig, weil Knöpfe wärend des Waschvorgangs aufgehen und sich die Schürzenbänder somit wieder vernoten würden. Die weißen Kissenbezüge vertragen meist hohe Temperaturen (95 Grad). In so einen Kissebezug tue ich dann meist 6 Schürzen rein und pro Ladung laufen bei mir 24/25 Schürzen durch. Und davon ist dank dieser Methode keine einzige verknotet.

Profesionelle Vorsteher haben keine Bänder. Das tägliche waschen halten die so wie so nicht aus. Und dann noch der stress beim bügeln. Kaufe Dir eine stabile dünne Kette die nicht rostet und etwas länger ist als zwei mal um die Hüften. Befestige an einem Ende einen Mini-Feuerwehrkarabinerhaken. Schneide alle Bänder ab. Der Vorsteher der jetzt ein rechteckiges Tuch ist, an der langen Seite drei oder vier mal um die Kette wickeln. Jetzt nach hinten um die Hüfte anlegen wieder nach vorne und einhaken. Am besten kommt der Haken auf der linken seite zu liegen. So kann der Koch sein torchon gut rechts durch die Kette ziehen(es sei denn er ist linkshänder). Alles kappiert?

Ich binde die Schürzenenden in einer lockeren Schleife zusammen so werden trotzdem auch die Bändern sauber.

Ich empfehle, die Schürze zu einem lockeren Päckchen zu packen und die Enden dazu verwenden, einen knoten mit schleife um dieses Päckchen zu machen.

Jedes Teil in ein Waschnetz legen.

Was möchtest Du wissen?