Wie verhindert ihr bei der sommerlichen Hitze Körpergeruch durch starkes Schwitzen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

ist nicht so einfach beantwortet, wenn man nicht mehr darüber liest, aber Ernährung spielt da bestimmt eine Rolle, bin mir da mal sicher, man müßte nur den Rahmenbedingungen und "Umgebung" auch kennen, aber stärker gebaute Leute neigen leichter zum Schwitzen als ein sportlich durchtrainierter. Alles Gute

Manche Menschen und Jugendliche in der Pubertät haben einen schlechten Körpergeruch durch starke Hormonschwankungen. Der ist dann allerdings nicht von der Jahreszeit abhängig. Wenn Du also nur jetzt im Sommer einen unangenehmen Körpergeruch hast, dann liegt es wahrscheinlich nicht an den Hormonen.

Viele haben hier schon gesagt, dass häufiges Duschen hilft. Pass aber auf, dass Du eine milde Seife oder ein mildes Duschgel nimmst, denn ansonsten schadest Du Deiner Haut, wenn Du Dich täglich duschst.

Auch Deine Ernährung spielt eine große Rolle. Wenn Du Dich gesund ernährst (viel Salat, Obst und Gemüse, manchmal (1x in der Woche) mageres Fleisch, einiges an Milchprodukten und dunkles Brot, nicht viel an Nudeln und Reis, und ansonsten fettarm; alles vorausgesetzt Du bist mitteleuropäischer Abstammung) solltest Du kaum Probleme haben. Achte aber darauf, dass Zwiebeln und Knoblauch den Körpergeruch verstärken. Ein täglicher Döner hat zwar viel Salat drinne, aber auch fettiges Fleisch und massig Knobi und Zwiebeln, ist daher für Deine Zwecke ungeeignet.

Mit täglichem Duschen, da nicht der Schweiss, sondern die Ausscheidungen der Bakterien darin riechen. Diese könne sich am Besten in den haare unter der Achsel vermehren. Also rasieren und ein Antitranspirant hilft

Da frischer Schweiß selten unangenehm riecht, hilft tägliches oder häufigeres Duschen und ein gutes Deo.

Wo Schweiß ist, kann Körpergeruch entstehen! Die Bakterien auf der Haut zersetzen den an sich geruchlosen Schweiß und trennen diesen in verschiedene chemische Verbindungen auf, u.a. auch in Buttersäuren. So entsteht der Gestank, den wir als Schweißgeruch kennen! Wie stark ein Mensch riecht hängt dabei von der Bakterienflora auf der Haut ab. Kommen bestimmte Bakterien häufig vor, wird der Betroffene dem Problem nicht mit normaler Hygiene etc. beikommen können, da kann er sich noch so oft waschen! Die Bakterienflora auszubalancieren ist recht schwierig. Falsch und sogar schädlich ist die Anwendung von Desinfektionsmitteln wie Triclosan, Dibromol etc., da auf der Haut nicht nur schädliche, sondern auch nützliche und wichtige Bakterien leben! Besser ist die regelmäßige und nachhaltige Anwendung eines Waschschaumes mit natürlichen Wirkstoffen. BromEx Foamer z.B. enthält Spitzwegerich und Süßholzwurzel. Beide Pflanzen sind in der Naturheilkunde als Bakterienhemmer bekannt! BromEx Foamer gibt es z.B. bei ebay.de oder bei amazon.de

Der Geruch hat alleine mit der Ernährung zu tun. Ernähre dich von Früchten und Gemüse, möglichst roh, und du wirst niemals stinken.

Brigitte54 22.12.2008, 11:20

Schwachsinn! Siehe bromhidrosehilfe.de

0

Der Geruch kommt vom Schweiß - klar! Also musst du erstmal das Schwitzen bekämpfen. Am besten wirken Antitranspirante, sehr gut ohne die Haut arg zu reizen wirkt AHC20 SENSITIVE von schwitzen.com . . .

Infos gibt's z.B. hier: sanft-gegen-schwitzen.de

Schweiß riecht nicht. Nur in Verbindung mit Schmutz und Bakterien gibt es üble Gerüche. Deshalb Geheimrezept öfter duschen.

deo wenns schnell gehen muss, sonst mit nem waschlappen (wasser & Seife)

dusche morgens und dann reicht es mit deo den ganzen tag

rexona deo stick - super gut. und achselhaare entfernen

Ich habe die Stellen lasern lassen.

Reisfeld 03.08.2008, 13:02

???????????????

0
Vicki 03.08.2008, 17:53
@Reisfeld

Laserbehandlung ist eine der vielen Möglichkeiten zur Haarentfernung. Dabei wird die Wurzel verödet. Diese Behandlung muss man 3-5 Mal wiederholen, damit die Stellen "haarfrei" sind. Kosten pro Behandlung: kompletter Intimbereich 150€, Achseln 75€.

0

Regelmäßig duschen.

Sauberkeit.

Frischer Schweiß stinkt nicht.

Warum verhintern,es ist nun mal so.

Was möchtest Du wissen?