Wie verhindern das Lehrer geht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie La Tricolore und Chog schon richtig beschrieben haben, werden "überschüssige" Lehrer in der Regel zeitweise entsendet oder ggf. dauerhaft an eine andere Schule im Schulbezirk versetzt.

Leider geht aus Deiner Frage nicht hervor, um es sich um eine verbeamtete, oder zumindest festangestellte Lehrkraft handelt, oder um eine angestellte Lehrkraft auf einer befristeten Vertretungsstelle.

Habe es selber an einer Schule erlebt, dass eine Vertretungskraft nicht nur bleiben durfte, sondern sogar eine Planstelle als Beamtin bekam, weil ihre Klasse einen sehr überzeugenden Brief ans Schulamt und Ministerium geschrieben haben.

Unmöglich ist also nichts.

Also toi, toi, toi, frisch ans Werk!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehrer "loswerden", die einen festen Arbeitsplatz an der Schule haben, ist nicht so einfach.

Wenn eine Schule zu viele Lehrer hat, dann werden erstmal Stellen von Lehrern nicht neu besetzt, die in Pension gehen oder aus persönlichen Gründen die Stelle wechseln oder Babypause oder ein Sabbatjahr machen.

Sind es dann immer noch zu viele Lehrer (was selten vorkommt) dann muss der Schulleiter einen oder zwei Kollegen als Krankheitsvertreter ausweisen. Das heißt diese Kollegen werden für 1 Schuljahr an der benachbarten Schulen mit zu wenigen Lehrern ausgeliehen. Nach einem Jahr kommen sie dann allerdings wieder zurück.

Auf Unterschriften und Schülerwünsche wird ein Schulleiter in den seltensten Fällen Rücksicht nehmen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nigoo2606 13.07.2017, 21:31

Ok danke :(

0

Kein Direktor schickt seine Kollegen freiwillig oder gern weg.

Irgendwann kommt eine Entscheidung/Aufforderung von oben, dass er jemanden entsenden muss. Dagegen kann er auch nichts machen.

Er kann bzw. muss entscheiden, wer geht, und dabei muss er zuallererst berücksichtigen, dass der Schulbetrieb möglichst reibungslos fortgesetzt werden kann.

Leider hast du/habt ihr daher ziemlich schlechte Karten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nigoo2606 13.07.2017, 21:30

Ok vielen Dank :(

1

Allein ausschlaggebend ist die Frage - um die wunderschönen Begriffe zu benutzen - , ob an einer Schule Überhang oder - ACHTUNG ! - Unterhang*** besteht.

Lehrer können wie an "meinem" Gymnasium auch kurzfristig (übrigens möglicherweise gegen ihren Willen !) abgeordnet, d.h. an Unterhang***-Schulen versetzt werden.

(*** Dieser Begriff, ein (weiteres) Verbrechen an der deutschen Sprache, ist nicht meine Kreation !!)

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Lehrer können Abgeordnet werden. Da kann nur die Obrigkeit , und wenn der Plan so ist ? auch nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?