Wie verhindere ich einen angefangenen Wespenbau?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe sofort den Staubsauger geholt und das Nest weggesaugt. Wo nichts mehr ist kann nicht weitergebaut werden.

Viel Erfolg. Peter

Vielen Dank für den Tip :-))

0

Ich habe gehört, dass es hilft, wenn man eine große braune Papiertüte zusammenknüddelt und mit Paketband umwickelt, sodass sie entfernt an ein Wespennest erinnert. Die klebt man dann draußen in eine Ecke am Fenster nahe dem richtigen Wespennest. Die Viecher denken dann, dieser Bereich wäre schon von einem Nest besetzt und ziehen woanders hin. Ist eine sehr tierfreundliche Methode und zumindest einen Versuch wert. Viel Erfolg!

Ich habe mal ein Wespennest von einem Balken der Terassenabdeckunng entfernt. Hinterher kamen die Wespen die gerade "nicht zuhause" waren und sind immer wieder an dieselbe Stelle geflogen, um sich dort zu schaffen zu amchen - obwohl gar nichts mehr zu sehen war. Erst nachdem ich die Stelle mit Brennspiritus abgerieben hatte war Ruhe. Offensichtlich bleiben Geruchsstoffe zurück, die die Wespen wieder an den "Abrissplatz" zurücklocken. Shag d'Albran

Lieben Dank für die Antwort :-))

0

Wespennest im Badezimmer

Musste heute Morgen feststellen dass über Nachte eine Wespe damit begonnen hat gleich 2 Nester in unserem Badezimmer zu bauen. Ich hab nun gewartet bis die Wespe raus ist (durch's offene Fenster geflogen) und hab das Fenster gleich geschlossen. Kann ich diese Nester nun abmachen oder muss man dafür einen Spezialisten kommen lassen? Von der Grösse her hat das eine Nest wohl einen Durchmesser von 3cm, das andere von 1cm. Danke!

...zur Frage

Hornisse baut nest was tun?

Hornisse hat auf einem stück papier angefangen ihr nest zu bauen mit larven... haben das jetzt in die papiertonne getan (ausversehen) was soll ich jetzt tun???

...zur Frage

Sschwarze Wespe baut Nest hinterm Bild - was tun?

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Gestern ist mir das erste Mal eine schwarze Wespe aufgefallen, die immer wieder durch mein offenes Fenster und dann auch direkt hinter eins meiner Bilder geflogen ist. da hat sie dann gesummt, ist wieder raus gekommen und aus dem Fenster geflogen. zwei Minuten später war sie dann wieder da. irgendwann hab ich dann hinter das Bild geschaut und ein kleines schwarzes Nest entdeckt. ich hab es dann abgesaugt in der Hoffnung, sie kommt einfach nicht wieder. heute das gleiche von vorne. sie baut ein neues Nest direkt daneben.

kann mir jemand sagen was die da macht und was das überhaupt für ein Tier ist? was soll ich tun?

Danke schön mal im Voraus und liebe Grüße

...zur Frage

Kann mir jemand sagen was das für eine Wespenart ist die sich so ein Wattenest baut?

Die Wespe baut sich bei uns im Fensterrahmen immer wieder eine Behausung aus Watte. Zwei mal war auch eine orange klebrige Masse im inneren. Es lebt eine relativ kleine, untersetzte Wespe darin. Die Wespe liegt immer auf Kopf im Nest, wie auf den Bildern zu sehen. Wenn ich das Nest mit eine Pinzette entferne interessiert das die Wespe überhaupt nicht, sie bleibt einfach im Nest.

Die Bilder habe ich auch auf genommen nachdem ich das Nest entfernt hatte. Das Nest habe ich hier auch schon zum 3. mal entfernt, aber sie fängt immer wieder an der gleichen Stelle an den Spalt mit Watte zu füllen.

Ich habe diese Wespe noch nie gesehen und würde gern wissen was das für eine Art ist. Google hat mir bisher nicht geholfen.

Wenn sie noch einmal wieder kommt und an fängt zu bauen werde ich noch einmal besser Bilder anfertigen. Diese sind nur Schnappschüsse mit dem Smartphone.

PS: Wir hatten dieses Jahr schon sehr viele Wespen bei uns zu Gast. Hornissennest auf dem Balkon (durfte bleiben), Feldwespen im Balkongeländer (durften bleiben), "normales" Wespennest (durfte nicht bleiben), Steinwespe und jetzt noch dieser mir unbekannte Vertreter

...zur Frage

Wespennestbau verhindern, Wespe dauerhaft vertreiben?

Seit 3 Tagen kann ich nun beobachten, wie eine Wespe ständig durch das stets offene Fenster in mein Zimmer fliegt. Zu Anfang hielt ich es für Zufall, dass ich eine Wespe immer Zimmer hatte, und habe gewartet, bis diese wieder rausflog. Auch am zweiten Tag hab ich mir nicht viel dabei gedacht. Erst als mir aufgefallen ist, dass bei geschlossenem Fenster die Wespe immer versucht, reinzukommen, hab ich mich gefragt, was die da macht. Als ich heute von der Schule kam, sah ich, wie sie an der Ecke von meinem Zimmer an etwas hing. Ich wartete bis sie wieder rausflog, schloss das Fenster, und sah, dass es etwas holz/papierartiges war. Ich recherchierte im Internet und mein Verdacht, dass diese ein Nest bauen will, wurde bestätigt. Es war noch nicht viel, was da hing und deshalb hab ich es weggemacht. Allerdings kommt sie immer wieder.

Meine Frage ist nun, das Nest ist weg (hoffe, dass sie nicht mehrere gleichzeitig errichtet hat), wie werde ich sie jetzt los? Ich hab erstmal das Fenster zugemacht und die Rolladen runtergefahren, allerdings ist das Zimmer relativ klein und wird schnell sehr warm.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?