Wie verhindere ich, dass die Katzen ins Schlafzimmer rennen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich habe selbst zwei Kater, die nicht ins Schlafzimmer sollen.... einer davon akzeptiert das und versucht es erst gar nicht, der andere probiert jedes Mal ins Zimmer zu kommen, wenn man die Tür öffnet. Da hilft nur Türen immer schließen und vor dem betreten des Zimmers umsehen, ob auch kein Kater in der Nähe ist, bzw. dann eben den Fuß vorhalten und ihn böse anfauchen. Besseren Tipp habe ich leider keinen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen sind Gewohnheitstiere:  lasst die Tur zu und scheucht sie weg, irgendwann werden sie es weniger versuchen. 

Und natuerlich sollte eine nette Alternative zum Schlafzimmer da sein: Sofa, Korb, Kletterbaum mit Verstecken, was auch immer. (Unsere Katze liebt einen Karton, der seit Ewigkeiten in einer Ecke rumsteht, das muss nichts teures sein IYSWIM...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luxurycatlady
06.07.2017, 13:21

Wir haben alles Mögliche: Kratzbaum, Katzenkörbchen und - höhlen, eine große kratzfeste Couch und Kartons lassen wir auch immer eine Weile stehen. Leider lieben sie das Schlafzimmer besonders wegen dem Bett.

0

Mindestens für Katzen, die keine Freigänger sind, ist es gelinde gesagt sehr unschön, wenn sie nachts nicht auch mal zu ihren Leuten können. Schon ganz und gar, wenn sie das immer so gewöhnt waren. 

Plötzlich verschlossene Türen können im schlimmsten Fall zu Markierverhalten bzw. Unsauberkeit führen. Ich wäre da mit irgendwelchen Anti-Katzen-Maßnahmen sehr vorsichtig. Das kann leicht eskalieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luxurycatlady
06.07.2017, 16:14

Lulu schläft immer bei mir oder bei meinem Freund. Das ist auch kein Problem, da sie sehr ruhig ist, nicht so stark haart und sich einfach an uns kuschelt und schläft. Die anderen beiden können wir nicht bei uns schlafen lassen, da Chauncey zwischen drei und fünf Uhr morgens aktiv wird und mir dann so lange im Gesicht rumtatzt und leckt bis ich wach werde und ihn streichel. Das ist auch sehr süß und ich mache es ja auch gern, aber sobald ich weiter schlafen will, lässt er mich nicht mehr in Ruhe. Ich kann dann einfach nicht mehr schlafen und das obwohl ich um 6:00 aufstehen muss.:( Und Tinkerbell ist so laut, dass sie ganze Wohnung zusammen brüllt.

0

Unsere dürfen auch nicht ins Schlafzimmer, daher ist die Tür immer zu. Und wenn man reingeht, oder raus kommt, vorher ein kurzer Blick, ob was haariges in der Nähe ist.....

Wenns doch mal eine schaffen sollte, muss ich eben unbedingt das Bett machen oder so, finden die ganz ungemütlich....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach die tür zu lassen...
Ich hab eine kotunsaubere Katze und lasse sie auch nicht allein ins schlafzimmer, sonst haben wir da regelmäßige unfälle.
Wenn die Katze türen öffnen kann musst du halt auch echt abschließen.. zumindest ist mir bis jetzt nix besseres eingefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Katzen verhindern dich und nicht du die Katzen. ;) Das kann ein paar mal gelingen doch Tiere halte ich für Schlau. Das wird sich irgendwann wiederholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passt immer auf beim reingehen

Richtig was Tun kannst so nicht da sie anscheinend vorher rein durften

Denken sie nun sie dürfen es weiterhin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie verhindere ich, dass die Katzen ins Schlafzimmer rennen?

Da ihr renoviert: Parkett auf dem Weg zum Schlafzimmer verlegen. Dieses mit Spezialreiniger für Holzfußböden behandeln. Danach bewegen sich die Katzen gesittet ins Schlafzimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bevarian
06.07.2017, 18:37

Viel zu aufwändig: die Dachhasen einfach vor die Tür setzen - mit ein wenig Glück löst sich das Problem sogar vollständig von alleine...!

2

ich kann nur eins dazu sagen, wer sich katzen holt, muss damit rechnen, das sowas vorkommt. da hilft nur eins schlafzimmertür immer schliessen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Spray bei Katzen?! Um Gottes Willen. Einfach die Tür vorsichtig öffnen, mit dem Fuß Eintritt blockieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luxurycatlady
06.07.2017, 13:02

Doch nicht um die Katzen anzusprühen! Es gibt Sprays, die verhindern, dass Katzen an Sofas kratzen.

0

ganz einfach - Tür zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Türe vorsichtig öffnen und Bein als Barriere vorstrecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach die Tür schließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?