Wie verhindere ich das mein Puderzucker von Südzucker hart und klumpig wird?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Alternativ zur trockenen Lagerung und jedesmal sieben bleibt noch die eigene Herstellung (z.B. mit kleiner Kaffeemühle)Dazu habe ich mich entschlossen, da ich nicht regelmäßig Puderzucker benötige und somit die Menge selber bestimmen kann, die ich gerade brauche, und nicht jedesmal die verklumpten Reste des gekauften und gelagerten Puderzuckers sieben muss.

In einem luftdichten Gefäß aufbewahren und immer trocken lagern. Vor Gebrauch sollte man Puderzucker grundsätzlich durchsieben um eine staubförmige Konsistenz zu erhalten...!!

Lagere den Puderzucker in einer luftdichten Dose, sodass keine Feuchtigkeit herankommt. Und dann kannst du ihn durch ein Sieb rühren mit hilfe eines Löffels.

Trocken lagern. Und Puderzucker sollte man durch ein Sieb auf die Nahrungsmittel schütten. Die sind alle Klumpig in den verpackungen.

Vor dem Verwenden durch ein Sieb rühren, notfalls mit einem Löffel nachhelfen. Dann ist er wieder fein.

trocken lagern, sonst zieht er wasser und wird klumpig.

Trocken lagern und beim Benutzen vorher durchsieben! Dann ist er wieder fein

Was möchtest Du wissen?