Wie verhielten sich die Weißen gegenüber der einheimischen Bevölkerung in Namibia (Herrero-Land)?

5 Antworten

Es kommt auf die Zeit an, über die du ein Referat hältst. Als Namibia noch Südwest Deutschland hieß, gab es einen Völkermord an der Herero und Nama Bevölkerung. Es war sehr blutig und grausam, man konnte damals nur für seine Volksangehörogkeit getötet werden. Doch heute ist es anders. Die meisten weißen haben tiefe Schuldgefühle für das, was ihre Vorfahren den Herero angetan haben. Was mich immer wieder positiv überrascht, ist dass die Herero trotz alle dem sehr Gastfreundlich den weißen gegenüber sind:) 

Saumiserabel und ausgeprägt ausbeuterisch, so dass es zum Herrero-Aufstand kam, der äußerst blutig und grausam niedergeschlagen wurde. Der größte Teil der Herreros wurde dabei von den deutschen Kolonialherrn vernichtet. Viele kamen in der Wüste um, so sie abgeschnitten von Wasser und Nahrung meist verdursteten. Die Kolonialherren hatten sie da hineingetrieben und dann hermetisch abgesperrt.

Näheres dazu siehe Google allgemein und Wiki insbesondere.

Das nächste Mal wenn u dein großes Geschäft machen musst mach ein Foto davon bevor du es weg spühlst und sag deiner Lehrerin genau so wurden sie behandelt.

Gute Idee!!!!! Könnte man mal ausprobieren!!!!

0

das ist in der Tat ein guter Vorschlag!

0

Was bedeutet das, wenn man "doc" genannt wird

Hallo, ich war in einem englischsprachigen Land und wurde dort manchmal (ca. 3 mal) von relativ fremden Einheimischen im Gespräch "doc" genannt. Ich weiß nur, dass das "Doktor" heißt, und sehe da keinen Zusammenhang (ich bin 17 und ziehe mich auch nicht an wie Arzt...).

Ist das vielleicht slang für irgendwas?

LG Revedero

...zur Frage

Was denkt ihr darüber, dass Weißen Südafrikaners das Land weggenommen wird?

Ich persönlich finde, dass das einfach Getechtigkeit ist. Ihre Vorfahren haben das Land gestohlen und jetzt wird es den rechtmäßigen Angehörigern zurückgegeben. Es kann doch nicht sein, dass weiße 10% der Population Südafrikas sind und über 70% der Flächen verfügen. Finde das hätte schon längst gemacht werden sollen.

...zur Frage

Wie sollen sich Nachbarn korrekt verhalten?

Heute morgen hat mich eine Nachbaren sehr unfreundlich angefahren. Dabei war sie mir gegenüber aggressiv. Ich habe mit der Dame keinen Umgang und sehe sie selten. Zudem hat sie mich geduzt. Ich habe ihr höflich, aber bestimmt mitgeteilt, das sie ihren Ton mir gegenüber unterlassen soll und das ich ihr das Du nicht angeboten habe. Das Thema, um das es ging, haben wir im Februar 2015 schon besprochen. Während des Gesprächs habe ich ihr eindeutig zu dem Thema etwas gesagt (in einem höflichen Ton). Ich habe ihr außerdem gesagt, das wir das Thema schon durch haben. Als Kommentar gab es von der Nachbarin "Tu mal nicht so gebildet". Was kann ich tun, damit meine Nachbarin ein solches Benehmen mir gegenüber unterlässt. Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar. mauriciodimauro

...zur Frage

Wieso habe ich ausgerechnet diese kolonien ausgewählt?

Schreib grad eine hausarbeit über die sklaverei in afrika während der deut. kolonien, und muss den vergleich darstellen unter den kolonien. Ich hab togo, kamerun, südwest und deutsch ostafrika gewählt, weil ich da einfach die meiste information gefunden habe. Mein lehrer will aber leider eine begründung dazu. Ich kann ja schlecht schreiben wegen der guten info :D was wären denn gute gründe dass ich diese kolonien ausgerechnet gewählt habe ?

...zur Frage

Jemand, der keine Macht hat, kann kein Rassist sein?

Guten Tag zusammen, ich weiß nicht, ob ihr jemals von dieser Definition gehört habt, aber Tatsache ist, dass sie sich immer mehr im "Mainstream" durchsetzt. Es geht darum, dass Menschen, die einer Minderheit angehören, niemals rassistisch sein können, da ihnen angeblich die Macht fehlt. Was bedeutet das genau?

1: Nur Weiße können rassistisch sein.

2: Wenn eine weiße Person von einer schwarzen Person ermordet wird und die schwarze Person sagt, ich habe dich getötet, weil du weiß bist, dann wäre das laut dieser Definition kein Rassismus.

3: Letztendlich bedeutet dies, dass die Weiße nur dann von Rassismus betroffen sein können, wenn sie nirgends an der Macht sind, auf der Straße zu leben und eine Minderheit sind. https://de.wikipedia.org/wiki/Umgekehrte_Diskriminierung

Was denkt ihr über die Definition? Wie lässt sich das widerlegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?