Wie verhaltet ihr euch gegenüber Bettlern?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Ich empfehle den Gang zur Agentur für Arbeit. Jeder Mittel- und Obdachlose hat ein Anrecht auf staatliche Grundsicherung. Unterkunft, Verpflegung und Medizinische Versorgung sind garantiert. Die meisten Obdachlosen lehnen diese Hilfe ab und sind häufig psychisch auffällig, also behandlungsbedürftig. Was hängt bei den meisten bettelnden Personen im Mundwinkel? Eine Fluppe. So lange es noch für's Quartzen reicht, kann die Armut noch nicht so schlimm sein.

Es kommt immer auf die Person drauf an,mal gebe ich was,mal nicht.Viele vergessen das auch diese Menschen sehr harte Schicksalsschläge vielleicht hinter sich haben. Familie u.s.w waren sie selbstständig,lief die Firma nicht mehr ,fing die Ehe an zu krisseln.u.s.wManchmal unterhalte ich mich auch mit Ihnen,um mehr zu erfahren

Ich hoffe dennen die kein Verständniss,für unsere Obdachlosen haben,niemals selbst in eine solche Situation zu kommen.Das ist wieder typisch ohne wissen,Menschen zu verurteilen! Natürlich gibt es Ausnahmen,aber die gibt es in unserer Gesellschaft überall...Nein dann lieber ein außenseiter als wie eure Meinung mit zu vertreten.

Was möchtest Du wissen?