Wie verhalten sich homosexuelle Männer im Islam?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Soweit ich weiß, ist Homosexualität im Islam nicht verboten ( es kann ja keiner was dafür ), und wird eher als "besondere Prüfung" gesehen.

Allerdings ist das Ausleben von Homosexualität verboten...


Daraus ergeben sich für mich zwei weitere Fragen:

1.) Sollen solche Männer dann dem Umgang mit anderen Männern meiden ? ( weil sie ja dadurch sonst ständig einer Versuchung ausgesetzt sind...) ?

2.) Haben diese Männer ein erweitertes Umgansrecht mit Frauen ? ( da sie ja von denen nicht gereizt werden... ) 

-- ich vermute fast mal, dass sie mit Frauen dennoch NICHT zusammenkommen dürfen/sollen, da sie selbst ja eine "Versuchung" für die Frauen sein könnten, oder ?


Interessantes Thema jedenfalls...

Danke sehr für die Frage !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Agentpony 10.12.2015, 16:34

Zwar ist Homosexualität in den Texten nicht wörtlich verboten (im Alten Testament ja auch nicht), es scheint aber der Konsens der sog. Gelehrten zu sein, daß Homosexualität auch ohne Verkehr eine schwere Sünde ist.

1

Dies ist eine klare "Unfrage", denn jede "stolze Muslima" als was sich unsere FS, ja selbst beschreibt, diese eigentlich gar nicht stellen müsste, wäre Sinn (der mit hoher Wahrscheinlichkeit vermutete Sinn) der Frage nicht der, islamkritische User letztlich beim Support als "islamfeindlich" zu melden, denn die Antwort sollte jedem Muslim/a ganz klar sein, es darüber überhaupt keine Fragen geben.

"Wie verhalten sich homosexuelle Männer im Islam"...willst Du das wirklich wissen??? Na dann lass mich kurz ausführen!!

Homosexuelle Männer "verhalten" sich im Islam gar nicht. Weil jeder so clever ist zu wissen, dass in dem Moment in dem er sich als homosexuell outet, nicht nur die Missachtung der islamischen Community, seiner Familie, Freunde, Bekannten auf ihm ruht, sondern dass er sich dann am Besten selbst das Leben nimmt, denn man wird ihm aus den eigenen Reihen nach dem Leben trachten, da der Islam "Homosexualität" in jedweder Form straft, verachtet! Die Strafe dafür ist der Tod!

Eigentlich müsstest Du das wissen. Deswegen sollte jeder der auf diese Frage antwortet, mal abwarten, wie schnell er plötzlich, durch seine/ihre ehrliche "Ausführung" beim Support als "islamfeindlich" gemeldet werden wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie verhalten sich entsprechend dem umstand und der möglichkeiten, die ihr land ihnen gewährt............viele gläubigen vergessen immer, dass es nur darauf ankommt, einen menschen wirklich zu lieben und DAS machen auch homosexuelle menschen..............:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oftmals ziemlich Kopflos. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an wo er lebt, es gibt Länder in denen wird er getötet. Ansonsten sollte er nicht damit angeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

still; ganz still.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In saudi arabien ist es eine todestrafe. Und in andere (mulimische)länder aktzeptieren es die leute nicht .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Ea gibt 26 islamische Länder
Jordanien ist wohl das homo freundlichste (legal,homo clubs...) und Saudi arabien ist das strengste (bis zu Todesstrafe).

In vielen arabischen Ländern ist homosexuallität noch verboten, es wird aber nichts darben gemacht.
Ich kann aus jordanien sagen:
Homosexuelle werden je nach dem akzeptiert: Hauptstadt kein Problem, keine Anfeindungen auch wenn man schwul aussieht (küssen sollte man trotzdem nicht!). In Dörfern: dort sind sie Menschen oft altmodisch und religiöser. In jordanien in der Hauptstadt hatte ich in einer mall ein offensichtlich schwul paar gesehen und keiner hat die angeguckt.
Dann kommt es noch auf die Familie an: entweder haben die kein Problem oder doch. Es gibt aber viele Schwule Cafés oder Bars in Jordaniens großen Städten. Man hat es nicht so gut wie in Deutschlands Städten aber auch besser als in bayrisch katholischen Dörfern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
benmoin 10.12.2015, 23:20

Du bist echt Bombe für das mit Bayern Ich feiere dich 😂👌

0

Möglichst unauffällig. Je nach Glaubensrichtung kann die Homosexualität die Todesstrafe nach sich ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?